Presse

  • Garmisch-Partenkirchen: ONE sendet spektakuläre Botschaft an die G7

    Berlin, 26. Juni 2022. Gestern Nacht richtete die Entwicklungsorganisation ONE einen aufsehenerregenden Appell an die G7-Staaten: Mit einer Projektion auf die Olympische Skisprungschanze forderte die NGO die G7-Staats- und Regierungschefs auf, die Krisen dieser Welt zu beenden.  Stephan Exo-Kreischer, Direktor von ONE Deutschland, sagt: “Corona, Klima, Krieg, Hunger – es gab noch nie einen G7-Gipfel,…

    Mehr lesen »

  • ONE fordert G7-Staaten auf, endlich Antworten auf die Krisen dieser Welt zu finden

    2 neue Analysen von ONE: Globale Lebenserwartung sinkt das erste Mal seit 70 Jahren 7 Staaten – 7 gebrochene Versprechen: ONE zeigt, welche Zusagen bei bisherigen Gipfeln im Sande verlaufen sind Berlin, 24. Juni 2022. Am Sonntag beginnt der diesjährige G7-Gipfel auf Schloss Elmau. Die Entwicklungsorganisation ONE fordert die G7-Staaten auf, sich auf konkrete Inhalte…

    Mehr lesen »

  • ONE fordert G7 auf, Hunger in der Welt zu beenden 

    ONE fordert G7 auf, Hunger in der Welt zu beenden 

    Berlin, 23. Juni 2022. Vor dem G7-Gipfel auf Schloss Elmau treffen sich morgen die Außen-. Entwicklungs- und Agrarminister*innen der G7-Staaten im Auswärtigen Amt, um über die gegenwärtige Ernährungskrise zu beraten. Die Entwicklungsorganisation ONE ruft die G7-Staaten auf, dringend nötige humanitäre Hilfe zu leisten sowie das Welternährungsprogramm (WFP) mit den notwendigen Mitteln auszustatten, die es benötigt, um eine Versorgung der betroffenen Menschen zu gewährleisten. Langfristig müssen die G7 dafür sorgen, Exportblockaden für Getreide zu verhindern, um eine Knappheit wie die jetzige zu verhindern und die Preise zu stabilisieren. Generell müssen die Ernährungssysteme resilienter und flexibler gemacht werden.

    Mehr lesen »

  • ONE veröffentlicht 5-Punkte-Plan für ein Ende der Pandemie

    Exo-Kreischer: “G7-Staaten stehen hier besonders in der Pflicht” Berlin, 8. Juni 2022. Knapp drei Wochen vor dem G7-Gipfel auf Schloss Elmau veröffentlicht die Entwicklungsorganisation ONE einen Fahrplan für die Politik, um die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Rückschläge aufzufangen, die die Welt durch die Corona-Pandemie erfahren hat. Ferner beinhaltet ONEs Fünf-Punkte-Plan Vorschläge, um künftige Gesundheitskrisen zu verhindern. …

    Mehr lesen »

  • Olaf Scholz’ Afrika-Reise: ONE fordert mehr Investitionen in Jugend Afrikas  

    Exo-Kreischer: “Afrika braucht Jobs, Jobs, Jobs”  Berlin, 21. Mai 2022. Morgen bricht Bundeskanzler Olaf Scholz auf zu einer vierttägigen Reise nach Senegal, Niger und Südafrika. Begleitet wird er von einer Wirtschaftsdelegation. Die Entwicklungsorganisation ONE ruft den Kanzler auf, die Reise zu nutzen, um die deutsche Wirtschaft zu mehr Investitionen in Afrika zu animieren. Jedes Jahr…

    Mehr lesen »

  • ONE begrüßt Zusage der Bundesregierung für den Globalen Fonds als “Schritt in die richtige Richtung”

    Exo-Kreischer: “Es fehlen noch 100 Millionen Euro im Kampf gegen HIV, Tuberkulose und Malaria” Berlin, 20. Mai 2022. Heute verkündete Entwicklungsministerin Svenja Schulze, dass die Bundesregierung ihren Beitrag für den Globalen Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria für die kommenden drei Jahre von einer auf 1,2 Milliarden Euro erhöhen wird. Die Entwicklungsorganisation ONE…

    Mehr lesen »

  • G7: ONE begrüßt Bündnis zur globalen Ernährungssicherheit

    Exo-Kreischer: “Idee klingt super, aber sie wirft auch viele Fragen auf” Berlin, 19. Mai 2022. Heute wurde am Rande des Treffens der G7-Entwicklungs- und Gesundheitsminister*innen in Berlin der Start des Bündnisses zur globalen Ernährungssicherheit (Global Alliance for Food Security (GAFS)) verkündet. Die Entwicklungsorganisation ONE begrüßt, dass damit keine neue Institution geschaffen, sondern im Kern bestehende…

    Mehr lesen »

  • Bonn: Anti-Armutsaktivist*innen fordern Lindner vor G7-Treffen auf, Afrika finanziell zu entlasten

    Aktion mit lebensgroßem Pappaufsteller von Finanzminister Linder in Bonner Innenstadt Berlin, 17. Mai 2022. Morgen beginnt das Treffen der G7-Finanzminister*innen in Königswinter. Mit einer Aktion in der Bonner Innenstadt machen die Jugendbotschafter*innen der Entwicklungsorganisation ONE am Donnerstag, den 19.05.2022 darauf aufmerksam, dass die G7 ihren Teil dazu beitragen müssen, die Krisen dieser Welt zu lösen.…

    Mehr lesen »

  • ONE fordert von G7 Plan, um globale Krisen zu beenden

    Exo-Kreischer: “Lindner, Lauterbach und Schulze müssen liefern” Berlin, 17. Mai 2022. Ab Mittwoch treffen sich sowohl die Finanz- als auch Gesundheits- sowie Entwicklungsminister*innen der G7-Staaten in Bonn und Berlin. Die Entwicklungsorganisation ONE ruft die deutsche G7-Präsidentschaft auf, diese Treffen zu nutzen, um die gegenwärtige Gesundheits-, Wirtschafts- und Ernährungskrise mit konkreten Maßnahmen anzugehen. Dazu zählt eine…

    Mehr lesen »

  • Anti-Armuts-Aktivist*innen trafen Entwicklungsministerin Svenja Schulze

    Klare Forderungen an deutsche G7-Präsidentschaft: Krisen nicht nur sehen, sondern beenden Berlin, 13. Mai 2022. Heute trafen 14 Jugendbotschafter*innen der Entwicklungsorganisation ONE Entwicklungsministerin Svenja Schulz (SPD) in Berlin. Bei dem Treffen warben sie dafür, die aktuelle deutsche G7-Präsidentschaft zu nutzen, um weltweit extremer Armut und vermeidbaren Krankheiten ein Ende zu bereiten, insbesondere in Anbetracht der…

    Mehr lesen »

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Du willst immer auf dem Laufenden sein, wie du dich im Kampf gegen extreme Armut engagieren kannst?

Dann trag dich auf unserem Verteiler ein, um E-Mails von ONE zu erhalten und gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu bekämpfen. Deine Unterstützung bedeutet uns sehr viel. Wir werden dich niemals um Spenden bitten. Du kannst dich jederzeit austragen.
Privacy options
Bist du sicher? Wenn du 'Ja' auswählst, zeigen wir dir weitere Wege, dich mit deiner Stimme im Kampf gegen extreme Armut einzusetzen. Du kannst dich jederzeit austragen.

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Ich möchte per E-Mail über aktuelle Kampagnen informiert werden (Du kannst dich jederzeit hier austragen)

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutz & Geschäftsbedingungen