Letzte Meldung

  • Macron trifft Merkel: Zukunft der EU abhängig von echter Partnerschaft mit Afrika

    ONE warnt vor kurzsichtigen Entscheidungen zulasten der Entwicklungspolitik Berlin, 19. April 2018. Heute empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel den französischen Präsident Emmanuel Macron in Berlin. Bei ihrem Treffen wird die EU eine zentrale Rolle einnehmen. Neben den vom französischen Staatspräsidenten vorgeschlagenen Reformen ist der nächste Mehrjährige Finanzrahmen (MFR) der Europäischen Union (EU) eines der wichtigen Themen.…

    Mehr lesen »


Frühere Pressemitteilungen

  • Entwicklungshilfe: Deutschland fällt wieder hinter 0,7-Prozent-Ziel zurück

    Selbst ohne Einrechnung der Kosten für Geflüchtete im Inland gehen Deutschlands Entwicklungshilfegelder zurück Berlin, 09. April 2018. Die Mittel für die globale Entwicklungszusammenarbeit sind nach Angaben des Entwicklungshilfeausschusses der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD DAC) im vergangenen Jahr gesunken. Demnach sind die globalen Entwicklungsausgaben von 2016 bis 2017 um 0,6 Prozent auf 146,6…

    Mehr lesen »

  • ONE zur Wiederberufung Gerd Müllers als Entwicklungsminister: Mehr Multilateralismus im Kampf gegen extreme Armut wagen

    Berlin, 05. März 2018. ONE in Deutschland gratuliert Gerd Müller zu Wiederernennung zum Minister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Stephan Exo-Kreischer, Deutschland-Direktor von ONE, sagt: „Im Namen meiner Organisation gratuliere ich Gerd Müller herzlich zur Wiederberufung als Entwicklungsminister. In den vergangenen vier Jahren hat er den Stellenwert der Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland gehoben und Afrika wieder…

    Mehr lesen »

  • Nach SPD-Ja zur GroKo: Jetzt ist globales Handeln gefragt, kein nationales Klein-Klein

    Berlin, 04. März 2018. Soeben wurde in der Berliner SPD-Zentrale bekannt gegeben, dass sich die SPD-Mitglieder*innen für eine erneute Koalition mit der CDU und der CSU entschieden haben. Damit ist mehr als fünf Monate nach der Bundestagswahl der Weg frei für eine neue deutsche Bundesregierung. Die Entwicklungsorganisation ONE fordert die neuen alten Regierungsparteien nun auf,…

    Mehr lesen »

  • ONE zur GroKo: Koalitionspapier setzt richtige Schwerpunkte, finanziert sie aber nicht

    Berlin, 07. Februar 2018. Heute Vormittag haben CDU, CSU und SPD die Verhandlungen über eine Neuauflage der Großen Koalition erfolgreich abgeschlossen. Aus entwicklungspolitischer Sicht wurden viele wichtige Dinge in den Koalitionsvertrag aufgenommen wie globale Bildung und die Stärkung von Mädchen und Frauen. ONE begrüßt zudem die explizite Nennung multilateraler Fonds zur Bekämpfung vermeidbarer Krankheiten. Größter…

    Mehr lesen »

  • DEUTSCHLAND MUSS NACHSITZEN!

    +++ Reaktion der Globalen Bildungskampagne, ONE und Global Citizen zur Finanzierungskonferenz der Globalen Bildungspartnerschaft (GPE) +++ Berlin/Dakar, 2. Februar 2018 – Anlässlich der heute in Dakar, Senegal, stattfindenden Finanzierungskonferenz der Globalen Bildungspartnerschaft (Global Partnership for Education, GPE), ausgerichtet von Senegals Präsidenten Macky Sall und Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron, kommentieren das Netzwerk der zivilgesellschaftlichen Organisationen Globale…

    Mehr lesen »

  • Prominente fordern: „Armutsbekämpfung muss in den Koalitionsvertrag“

    Offener Brief an Merkel, Schulz und Seehofer Posteraktion mit Carolin Kebekus, Anna Loos und Minh-Khai Phan-Thi im „politischen Berlin“ ONE protestiert vor bayrischer Landesvertretung Berlin, 01. Februar 2018. Kurz vor Abschluss der Koalitionsverhandlungen für eine neue Bundesregierung rufen prominente ONE-Unterstützer*innen die Spitzen von CDU, CSU und SPD zu ehrgeizigen Schritten in der Armutsbekämpfung auf. Sie…

    Mehr lesen »

  • Globale Bildungskrise: ONE ruft Weltgemeinschaft zu Investitionen in Bildung auf

    130 Millionen Mädchen weltweit ohne Zugang zu Bildung Senegals Präsident Sall und Frankreichs Präsident Macron richten gemeinsame Finanzierungskonferenz für Bildung aus ONE steht in Dakar und Berlin für Interviews und Einschätzungen bereit Berlin, 31. Januar 2018. Am kommenden Freitag findet die Finanzierungskonferenz der Globalen Bildungspartnerschaft (Global Partnership for Education – GPE) in Dakar (Senegal) statt.…

    Mehr lesen »

  • NGO-Bündnis schlägt Alarm: GroKo vernachlässigt die Ärmsten

    Offener Brief an Merkel, Schulz und Seehofer Berlin, 31. Januar 2018. In einem gemeinsamen offenen Brief rufen die Entwicklungsorganisationen ONE, Oxfam, Deutsche Stiftung Weltbevölkerung, Plan International Deutschland und World Vision Deutschland Bundeskanzlerin Angela Merkel, SPD-Chef Martin Schulz und den CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer dazu auf, ihre Versprechen an die Ärmsten der Welt bei den derzeitigen Koalitionsgesprächen…

    Mehr lesen »

  • Petition an die Bundesregierung: ONE fordert Einsatz für Mädchen

    130 Millionen Mädchen weltweit ohne Zugang zu Bildung Berlin, 30. Januar 2018. Drei Tage vor der Finanzierungskonferenz der Globalen Bildungspartnerschaft (Global Partnership for Education – GPE), die am 02. Februar in Dakar (Senegal) stattfindet, ruft die Entwicklungsorganisation ONE die Bundesregierung auf, sich stärker für die Bildung von Mädchen weltweit einzusetzen und seinen finanziellen Beitrag für…

    Mehr lesen »

  • 130 Millionen Mädchen weltweit ohne Zugang zu Bildung

    Feministinnen erwarten Taten gegen globale Bildungskrise Berlin, 22. Januar 2018. Zehn Tage vor der Finanzierungskonferenz der Globalen Bildungspartnerschaft (Global Partnership for Education – GPE), die am 02. Februar in Dakar (Senegal) stattfindet, senden internationale weibliche Führungspersönlichkeiten bei einem Treffen in Berlin ein deutliches Signal für ein stärkeres Engagement für die Bildung von Mädchen. Weltweit können…

    Mehr lesen »