Melene Rossouw ist Anwältin für Menschenrechte und Gründerin des “Women Lead Movement” in Südafrika. Ihr kennt sie vielleicht bereits aus unserer YouTube-Serie „Yours in Power“. Sie macht auch bei der Social – Media-Aktion #PassTheMic mit und übernahm am 15. Juni 2020 für einen Tag den Instagram Account von Tänzerin und Let’s Dance – Jurorin Motsi Mabuse. Hier verrät sie uns, was im Kampf gegen die Corona-Pandemie Priorität haben muss. Und was ihr in diesen schwierigen Zeiten Hoffnung macht.  Die Covid-19-Pandemie...
Die Corona-Pandemie dominiert die Schlagzeilen, sozialen Netzwerke und unsere alltäglichen Gespräche. Angesichts dieser überwältigenden Flut an Informationen kann es schon mal schwer sein, die Spreu vom Weizen zu trennen. Darum geht es in der Kampagne Deshalb haben wir die Kampagne #PassTheMic ins Leben gerufen, damit ihr eure Informationen über die Pandemie aus erster Hand bekommt. Nämlich von renommierten Expert*innen und denjenigen, die an vorderster Front gegen Covid-19 kämpfen. Jeden Tag übergeben internationale Stars wie Julia Roberts, Danai Gurira und Hugh Jackman ihre...
Anfang 2020 sind wir mit unserer Kampagne „Tiny, but mighty“ durchgestartet. Unser Ziel? Eine erfolgreiche Finanzierungskonferenz für Gavi, die Impfallianz. Gemeinsam mit vielen Partnerorganisationen, Aktivist*innen und ONE-Unterstützer*innen haben wir seitdem einiges auf die Beine gestellt. Und das mit Erfolg! Anfang Juni fand die Finanzierungskonferenz endlich statt. Und mit 8,8 Milliarden US-Dollar, kamen sogar deutlich mehr zusammen, als die nötigen 7,4 Milliarden. Ein starkes Zeichen zum richtigen Zeitpunkt: Wenn wir alle an einem Strang ziehen, können wir viel erreichen – und unsere...
Armut ist sexistisch. Denn häufig, sind Frauen stärker von Armut betroffen, als Männer. Diese Ungerechtigkeit verschärft sich in Ländern, die von extremer Armut betroffen sind.  Es gibt viele Bereiche, in denen Mädchen und Frauen es ungleich schwerer haben, zum Beispiel beim Zugang zu Gesundheitsversorgung. Bei den Impfraten weltweit zeigt sich, dass Mädchen und Jungen ungefähr gleich viel geimpft werden. Auf den ersten Blick scheint also alles in Ordnung. Doch es gibt regionale Unterschiede bei dem Zugang zu geschlechterspezifischen Gesundheitsbedürfnissen. Der Humane...
Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und die Zahl der Neuinfektionen zu senken, hat sich die Welt zurecht darauf konzentriert, das öffentliche Leben herunterzufahren und soziale Kontakte auf ein Minimum zu begrenzen. Diese Maßnahmen müssen unbedingt aufrechterhalten werden. Der einzige Ausweg aus dieser Krise ist jedoch der weltweite gerechte Zugang zu COVID-19-Impfstoffen oder wirksamen Medikamenten. Wir können die Krankheit nur dann endgültig besiegen, wenn wir sie überall besiegen. Deshalb müssen wir dafür sorgen, dass alle gefährdeten Menschen weltweit bei der...
Welche Herausforderungen sind dir begegnet, als du unser neues Spiel ‘VaccinatorQuest: Gegen alles geimpft’ gespielt hast? Wenn du die ersten beiden Missionen geschafft hast, wartet die dritte Mission auf dich. Impfdosen mit Hilfe von Drohnen an die Orte zu bringen, die mit dem Geländewagen oder mit dem Motorrad nicht so leicht zu erreichen sind. Und das haben wir uns nicht etwas ausgedacht – das Spiel zeigt gut, wie die medizinische Versorgung auch in der Realität funktioniert. Drohnen in der Gesundheitsversorgung Doch...
Das Coronavirus führt zu tiefgreifenden Einschnitten in unser Leben, unsere Wirtschaft und Gesellschaft. Es zeigt uns wie nie zuvor, dass wir gemeinsam gegen globale Bedrohungen vorgehen müssen. Viren achten nicht auf Grenzen, also können wir es auch nicht. Menschen überall auf der Welt müssen zusammenstehen, sich gegenseitig unterstützen und unter der einfachen Prämisse handeln, dass diese Pandemie größer ist als wir alle. Wir werden sie nur besiegen, wenn wir solidarisch gemeinsam handeln. Während das Virus alle betrifft, werden die Auswirkungen...
Zum gesamten Globalen Pandemie-Reaktionsplan Das Coronavirus beeinträchtigt unser Leben, unsere Wirtschaft und unsere Gesellschaft massiv. Obwohl das Virus alle Menschen treffen kann, wird es die Schwächsten unter uns am härtesten treffen. Ganz gleich, ob sie auf der anderen Seite der Straße oder der anderen Seite des Meeres leben. Viren nehmen keine Rücksicht auf nationale oder geografische Grenzen, also dürfen wir das bei der Bekämpfung dieser Pandemie auch nicht tun. Die Menschen müssen weiterhin zusammenstehen, sich gegenseitig unterstützen und nach der einfachen...
Kürzlich verbreitete sich ein Video von Menschen in überfüllten Slums in Lagos, Nigeria, die sich der Ausgangssperre widersetzten. In dem Video äußerten die Menschen ihre Unzufriedenheit über die Ausgangssperre und ihre Bedenken, ihre Nahrungsmittel- und Energieversorgung nicht sichern zu können. In Kenia wurden Pendler*innen auf einer Fähre mit Tränengas angegriffen als die Polizei versuchte eine Gruppe in Mombasa zu zerstreuen, die vor dem bevorstehenden Ausgangsverbot am nächsten Tag fliehen wollte. Wir müssen damit rechnen, in den kommenden Wochen immer mehr...
Das Coronavirus stellt uns vor eine nie dagewesene Herausforderung. Menschen weltweit sind betroffen und unser aller Alltag hat sich über Nacht völlig verändert. Die Pandemie erinnert uns eindringlich daran, wie wichtig es ist, für starke Gesundheitssysteme weltweit zu kämpfen. Denn das Virus lässt sich von Landesgrenzen nicht aufhalten. Deshalb muss unsere Antwort aus grenzenloser Solidarität und Zusammenhalt bestehen. Konferenz am  4. Mai –  Ein Meilenstein  Am 4. Mai treffen sich die Regierungen vieler Länder virtuell zu einer Finanzierungskonferenz. Ihr Ziel: Gemeinsam...