Entwicklungspolitik ist zurzeit in aller Munde. Doch bei aller Freude über die Aufmerksamkeit für unser Herzensthema, müssen wir dringend mit ein paar Irrtümern aufräumen. Wieviel Geld gibt Deutschland jetzt eigentlich genau aus für Entwicklungspolitik? Was ist los mit den Radwegen in Peru? Und was bringt Entwicklungspolitik überhaupt? Blickst du noch durch und kennst alle Fakten? Finde es heraus und mach jetzt den ONE-Faktencheck. Faktencheck 1: Warum zahlt Deutschland eigentlich für Entwicklungspolitik? Deutschland hat einige historische Verpflichtungen. Beispielweise hat Deutschland im Rahmen des Paris...
Dies ist ein Gastbeitrag des Globalen Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria über die Behandlung von Malaria in Kamerun. Der kleine Tony-Jason ist ein glückliches und wissbegieriges, acht Monate altes Kind. Er lebt mit seiner drei Jahre alten Schwester Gabriella und seinen Eltern Melissa and Tomnjong in Soa, einer Stadt rund 20 km nördlich von Yaoundé, der Hauptstadt Kameruns. Als Tony-Jason im letzten August geboren wurde, brachte er das gesunde Gewicht von 4 kg auf die Waage. Seit Kurzem...
Entwicklungspolitik zeigt Erfolg – und nutzt uns allen! Wie funktioniert Entwicklungspolitik? Wieso gibt Deutschland Geld für Probleme in anderen Ländern aus? Brauchen wir Entwicklungspolitik überhaupt, oder kann sie weg? Diese Fragen sind aktuell in aller Munde. Leider wird Entwicklungspolitik häufig mit pauschaler Kritik Unrecht getan. Wir sind der Meinung, es ist höchste Zeit, den Erfolgen der Entwicklungszusammenarbeit die verdiente Aufmerksamkeit zu schenken. Außerdem wollen wir mit dem Vorurteil aufräumen, dass mit Entwicklungspolitik nur Geld verschenkt wird. Im Gegenteil: Entwicklungspolitik ist eine...
Trotz der beachtlichen Fortschritte von Côte d’Ivoire bei der Eindämmung von HIV/Aids, sind die Infektionszahlen von transgeschlechtlichen Menschen weiterhin alarmierend: Im Jahr 2020 war jede vierte trans Person mit HIV infiziert (gegenüber 2,4 % aller über 15-Jährigen). Schuld daran sind maßgeblich Stigmatisierung und Diskriminierung, die den Zugang zu Aufklärung und Behandlung der Krankheit behindern. Um dieser Ungerechtigkeit zu begegnen, rief der Globale Fonds 2017 die Initiative Breaking Down Barriers ins Leben, die nun unter anderem die Alliance Côte d’Ivoire...
Wie läuft eigentlich der globale Diskurs über Feminismus ab? Im Rahmen einer Interviewreihe haben wir vier Aktivistinnen befragt, was Feminismus für sie eigenlich bedeutet, was sie sich von einer oft erwähnten feministischen Entwicklungszusammenarbeit erhoffen und worauf ihrer Meinung nach mehr Aufmerksamtkeit gebraucht wird. In einer vierteiligen Interviewreihe beantworten sie unsere 5 Fragen. Mariama Abdou Gado ist eine Aktivistin, die sich auf vielen Ebenene für Frauenrechte einsetzt. Besonders junge Frauen möchte sie mehr in die Gesellschaft einbetten, um ihnen eine bessere...
Nach Angaben von UN Women ist die Gleichstellung der Geschlechter noch 286 Jahre entfernt, so lange können und wollen wir nicht warten. Es muss sich etwas tun, und zwar jetzt! Auf der ganzen Welt gibt es derzeit Bewegungen, die sich für mehr Feminismus einsetzen und von der Politik einen stärkeren feministischen Fokus fordern. Wir haben vier afrikanische Aktivistinnen gefragt, was für eine Bedeutung Feminismus und eine feministische Zukunft für sie hat und was sie von einer intersektionalen feministischen Entwicklungszusammenarbeit...
Was muss sich für globale Geschlechtergerechtigkeit noch alles verändern? So einiges! Wir haben vier afrikanische Aktivistinnen gefragt, wie für sie eine feministische Zukunft aussieht, was sie sich von einer feministischen Entwicklungszusammenarbeit erhoffen und in welchen Bereichen für sie mehr Aufmerksamkeit und Veränderung gebraucht wird. In einer vierteiligen Interviewreihe beantworten sie unsere 5 Fragen. Blandine Umuziranenge ist Gründerin und Geschäftsführerin von Kosmotive, einem sozialen Unternehmen, das sich auf die Verbesserung der reproduktiven Gesundheit sowie der Gesundheit von Müttern und Kindern...
Um globale Gleichberechtigung zu erreichen fehlt noch einiges an Fortschritt. Es muss sich etwas tun, und zwar jetzt! Auf der ganzen Welt gibt es derzeit Bewegungen, die sich für mehr Feminismus einsetzen und von der Politik einen stärkeren feministischen Fokus fordern. Wir haben vier afrikanische Aktivistinnen gefragt, was für eine Bedeutung Feminismus und eine feministische Zukunft für sie hat und was sie von einer intersektionalen feministischen Entwicklungszusammenarbeit erwarten. Dabei ist eine sehr inspirierende vierteilige Interviewreihe entstanden. Awa Sarr ist...
Anlässlich der Müncher Sicherheitskonferenz fordern acht Führungspersönlichkeiten Deutschlands die Einhaltung des 0,7-Prozent-Ziels. Der ehemalige Bundespräsident a.D. Horst Köhler, ehemalige Bundesminister*innen von Union und SPD, der Vorsitzende der Müncher Sicherheitskonferenz und die Präsidentin des ZDKs sind sich einig: Deutschland muss handeln und zum 0,7-Ziel zurückkehren! Das bedeutet mindestens 0,7% der deutschen Wirtschaftsleistung muss wie versprochen in Entwicklungszusammenarbeit und somit unser aller Gesundheit, Sicherheit und Zukunft investiert werden. Es ist Zeit, dass die Bundesregierung ein starkes Zeichen für Entwicklungspolitik setzt. Gerade diejenigen, die...
In einem offenen Brief an die Bundesregierung fordern 10 prominente ONE-Unterstützer*innen ein Ende der geplanten Kürzungen von Mitteln zur humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit im Haushalt 2024. Deutschland drohe sein Versprechen zu brechen, 0,7 Prozent seiner Wirtschaftskraft in die Bekämpfung extremer Armut und vermeidbarer Krankheiten zu investieren. Liebe Politik, es ist Anfang 2024 und Deutschland läuft Gefahr, sein Versprechen zu brechen, 0,7 Prozent der Wirtschaftsleistung für Entwicklungszusammenarbeit aufzuwenden. Aber wir wollen keinen Dry January! Wir wollen mindestens 0,7%!   Am 18. Januar 2023 steht...