• Wo es für Mädchen am schwersten ist, in die Schule zu gehen

    ONEs Bericht „Wo es für Mädchen am schwersten ist, in die Schule zu gehen“, zeigt die zehn Länder, in denen es für Mädchen am schwersten ist, Bildung zu erhalten. Außerdem erläutert er, vor welchen Herausforderungen die Mädchen in den entsprechenden Ländern konkret stehen. Mehr als 130 Millionen Mädchen gehen nicht zur Schule – dies ist eine globale Krise, durch die Armut am Leben erhalten wird. Der Bericht fordert Staats- und Regierungschef*innen dazu auf, die nötigen Maßnahmen zu ergreifen, diese Krise zu beenden. Dazu gehört auch die vollständige Finanzierung der Global Partnership for Education und von Education Cannot Wait.

    Mehr lesen »

  • DATA Bericht

    ONE DATA Bericht 2017: In Afrikas Jahrhundert investieren

    Bereits zum zwölften Mal gibt ONE den DATA Bericht heraus und analysiert die Trends von Entwicklungsgeldern (ODA) der weltweit wichtigsten Geber. In diesem Jahr konzentriert sich der Bericht außerdem auf Trends weiterer Finanzierungsquellen, die afrikanischen Staaten zur Verfügung stehen: Staatliche Einnahmen und ausländische Direktinvestitionen.

    Mehr lesen »

  • Politische Analysen

    Afrikas Jahrhundert

    „Afrikas Jahrhundert” geht auf die Risiken und Chancen der aktuellen Bevölkerungsentwicklung in Afrika ein.

    Mehr lesen »

  • Politische Analysen

    Armut ist sexistisch: Warum Bildung für alle Mädchen gut für alle ist.

    In den ärmsten Ländern der Welt ist das Leben für fast alle Menschen hart, aber Frauen und Mädchen haben es am schwersten. Im Vergleich zu ihren Brüdern wird ihnen häufiger der Zugang zu Bildung verwehrt, sie haben schlechtere Aussichten am Arbeitsmarkt und eine geringere Chance auf ein selbstbestimmtes Leben.

    Mehr lesen »

  • DATA Bericht

    ONE Data-Bericht 2016: Eine Welt im Wandel braucht starke Antworten

    Der ONE DATA-Bericht 2016 „Eine Welt im Wandel braucht starke Antworten“ führt seine Funktion fort, die Trends und die Rolle von Entwicklungsgeldern zu verfolgen. In diesem Jahr konzentriert sich der Bericht auf die Trends von Entwicklungsgeldern im Kontext der Flüchtlingskrise und der wachsenden humanitären Bedürfnissen.

    Mehr lesen »

  • Stabilität finanzieren: Wie humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit sich den neuen Herausforderungen stellen müssen

    Die Weltgemeinschaft steht vor immensen humanitären und entwicklungspolitischen Herausforderungen. Sie muss in größeren Dimensionen denken, schneller auf aktuelle Krisen reagieren und strategischer in die Vermeidung zukünftiger Krisen investieren. ONE analysiert in diesem Kurzbericht einige der Grenzen und Schwächen des aktuellen Systems der Finanzierung der humanitären und der Entwicklungshilfe und gibt Empfehlungen dazu, wie Entwicklungszusammenarbeit und…

    Mehr lesen »

  • DATA Bericht

    Der DATA-Bericht 2015: Die Ärmsten an erste Stelle setzen

    Der DATA-Bericht 2015 gibt einen Ausblick auf die Konferenz in Addis Abeba und stellt zentrale Verpflichtungen heraus, die das Potenzial haben Entwicklungszusammenarbeit grundlegend zu verändern, besonders für diejenigen, die in den ärmsten Ländern dieser Welt leben, den am wenigsten entwickelten Ländern.

    Mehr lesen »

  • Politische Analysen

    Armut ist sexistisch

    In unserem neuen Bericht werden Statistiken vorgestellt, die zeigen, wie groß die Geschlechterkluft in den ärmsten Ländern der Welt ist und wie die Stärkung von Frauen und Mädchen Millionen von Menschen helfen würde. 2015 könnte alles verändern – und wir haben dargelegt, was die führenden Politiker dieses Jahr machen müssen, um Frauen und Mädchen in den Mittelpunkt der globalen Entwicklungsagenda zu stellen und dadurch extreme Armut zu beenden.

    Mehr lesen »

  • Politische Analysen

    AM WENDEPUNKT – DAS GLOBALE ENGAGEMENT GEGEN AIDS

    Sang- und klanglos, abseits der Schlagzeilen, hat die Welt etwas Großartiges erreicht: „den Anfang vom Ende von Aids“. Seit drei Jahren verfolgt ONE die Entwicklungen in Bezug auf diesen globalen Meilenstein in einem jährlichen Bericht. Der diesjährige Bericht zeigt, dass die Zahl der Menschen, die im vergangenen Jahr eine lebensrettende Aids-Behandlung bekommen haben – zum…

    Mehr lesen »

  • DATA Bericht

    Der DATA-Bericht 2014: Extreme Armut bekämpfen – Afrikas Zukunft finanzieren

    Der DATA Bericht „Extreme Armut bekämpfen – Afrikas Zukunft finanzieren“ von ONE setzt seine bewährte Tradition fort, Rechenschaft von der Politik zu fordern und die Einhaltung von Verpflichtungen seitens der Geber und der afrikanischen Regierungen zu überwachen.

    Mehr lesen »