Gavi 2020

Die Impfallianz Gavi ist eine weltweit tätige Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, den Zugang zu Impfungen für Kinder weltweit zu verbessern. Die Partnerschaft wurde 2000 ins Leben gerufen, um „Menschenleben zu retten, Armut zu bekämpfen und die Welt vor der Gefahr von Epidemien zu schützen“.

Sobald ein wirksamer Impfstoff gegen COVID-19 gefunden ist, wird Gavi zudem eine unverzichtbare Rolle dabei spielen, dass dieser fair verteilt und für alle zugänglich und erschwinglich sein wird.

2020 startete ONE eine Kampagne, um Gavi dabei zu unterstützen, ihr Ziel zu erreichen, auf einer dritten Geberkonferenz mindestens 7,4 Mrd. US-Dollar einzusammeln und damit noch mehr Menschen den Zugang zu lebensrettenden Impfungen zu ermöglichen.

UNSER BEITRAG

  • Mit einer globalen Petition, die von mehr als 55.000 Unterstützer*innen unterzeichnet wurde, rief ONE Staats- und Regierungschefs weltweit dazu auf, die Arbeit von Gavi über die kommenden fünf Jahre zu unterstützen.
  • Als Veranstalter des Global Vaccine Summit kamen unsere Aktivist*innen in Großbritannien mit mehreren Hundert Parlamentarier*innen zusammen und überreichten ihnen die Botschaften Tausender Wähler*innen, die sie dazu aufriefen, sich für einen gleichberechtigten Zugang zu lebensrettenden Impfungen starkzumachen.
  • In den USA kamen 160 Aktivist*innen aus 45 Bundesstaaten und der Hauptstadt Washington, D.C. auf dem ONE Power Summit 2020 zusammen. Auf Capitol Hill hielten sie 214 Treffen mit Senator*innen, Abgeordnet*innen des Repräsentantenhauses und ihren Mitarbeitenden ab und stellten weitere Informationen für den Kongress bereit, um für die Arbeit von Gavi zu werben.
  • Um die Öffentlichkeit für die lebensrettende Arbeit von Gavi zu sensibilisieren und darauf aufmerksam zu machen, wie schwierig der Zugang zu Impfungen für Menschen in den ärmsten Ländern der Welt ist, entwickelte ONE das Online-Spiele Vaccinator Quest, das mittlerweile schon von mehr als 16.000 Menschen gespielt wurde
  • Wir beauftragten fünf nigerianische Künstler*innen damit, die Menschen, die vor Ort für Gavi im Einsatz sind, zu porträtieren. Hier kannst du dir die großartigen Porträts von Gavi-Mitarbeiter*innen und Impfempfänger*innen ansehen.
  • Wir organisierten einen Twitter-Chat zwischen Aya Chebbi, Jugendbotschafterin der Afrikanischen Union, und Dr. Seth Berkley, Chef von Gavi. Die beiden sprachen über die Wichtigkeit von Impfschutz und die möglichen Auswirkungen von COVID-19 auf afrikanische Länder. In zwölf afrikanischen Ländern konnten wir zudem in unterschiedlichen Medien 24 Berichte und Artikel über unsere Ziele platzieren.
  • Unsere Jugendbotschafterin Amina ist Anfang März zusammen mit Gavi nach Maputo, Mosambik gereist. Sie hat in einem Blogbeitrag berichtet was sie dort alles über Gavi und den Zugang zu Impfstoffen gelernt hat.

ERFAHRE MEHR

Inspiriert? Mach mit

Hier findest du unsere aktuellen Kampagnen und Möglichkeiten wie du dich im Kampf gegen extreme Armut stark machen kannst.

Aktuelle Kampagnen anzeigen

Wir haben noch viel mehr erreicht