Europawahlen: Über 300 Kandidat*innen unterstützen Kampf gegen Armut

Europawahlen: Über 300 Kandidat*innen unterstützen Kampf gegen Armut

Vor den Europawahlen haben wir die ‚ONE Vote – Kampagne‘ gestartet. Unser Ziel? Möglichst vielen zukünftigen EP-Abgeordneten ein wichtiges Versprechen abnehmen: Der Kampf gegen extreme Armut muss nach den Wahlen ganz oben auf der To-Do-Liste des Parlaments stehen.

Jugendbotschafter*innen in Aktion gegen Armut

Ein ambitioniertes Vorhaben, doch zum Glück hatten wir tatkräftige Unterstützung. Denn seit März haben rund 260 Jugendbotschafter*innen in sechs europäischen Ländern viel Energie und Herzblut in diese Kampagne gesteckt. Sie haben die Kandidat*innen angeschrieben, angetweetet und getroffen. Sie haben nachgefragt, wer sich im Kampf gegen extreme Armut engagieren wird und sie waren dabei sehr erfolgreich. Mehr als 300 Kandidat*innen für das nächste Europäische Parlament haben uns ihr Versprechen gegeben und den ‚ONE Vote – Pledge‘ unterzeichnet. Eine vollständige Auflistung findest du in unserem Tracker.

Jugendbotschafterin Luisa im Gespräch mit SPD -Spitzenkandidatin Katarina Barley in Magdeburg

Jugendbotschafterin Luisa im Gespräch mit SPD -Spitzenkandidatin Katarina Barley in Magdeburg

In Deutschland waren Jugendbotschafter*innen auch bei vielen Europa-Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet vertreten. Sie sammelten Unterstützung bei den Feierlichkeiten zum Europatag in München genauso wie bei Pulse of Europe in Berlin und vielen weiteren Veranstaltungen.

ONE-Unterstützer*innen machen Druck vor den Europawahlen

Bei all diesen Aktivitäten hatten die Jugendbotschafter*innen tausende Mitstreiter*innen. Denn ONE-Unterstützer*innen in ganz Europa schickten mehr als 1.600 unterstützende Nachrichten an die Jugendbotschafter*innen. Außerdem emailten hunderte von ihnen den Kandidat*innen und warben um entwicklungspolitische Zusagen.

Besonders gefreut haben wir uns über die Unterstützung von Schauspieler Jan Josef Liefers. Eine Woche vor der Wahl rief er seine Fans dazu auf, die ONE Vote Kampagne zu unterstützen.

View this post on Instagram

Noch 6 Tage! #europawahl

A post shared by Jan Jotty 🇪🇺 (@janjosefliefers) on

Unser Einsatz hat sich gelohnt!

Die Kampagne ONE Vote 2019 ist bisher ein großer Erfolg und das dank euer aller Einsatz! Gemeinsam haben wir vor den Europawahlen mehr als 300 Kandidaten aus dem gesamten politischen Spektrum überzeugt, sich für den Kampf gegen extreme Armut einzusetzen.

ONE-Jugendbotschafter*innen bei einem Treffen mit Manfred Weber, EVP Spitzenkandidat, im Europäischen Parlament.

Mit unseren gemeinsamen Anstrengungen überzeugten wir den Spitzenkandidaten der EVP, Manfred Weber, sich mit Jugendbotschafter*innen zu treffen. Im Gespräch diskutierten sie eine Partnerschaft zwischen der EU und Afrika auf Augenhöhe und Herr Weber unterzeichnete das ‚ONE Vote – Versprechen‘.

Auf so viel Engagement wurden auch die Medien aufmerksam. Und wir freuen uns sehr, dass sie über die Aktionen der Jugendbotschafter*innen und den Kampf gegen extreme Armut berichtet haben. Eine Leseprobe gefällig? Dann seht mal bei den Dresdner Nachrichten oder der Süddeutschen Zeitung nach.

Gemeinsam ist uns etwas sehr wichtiges gelungen: In unruhigen Wahlkampfzeiten wurde viel und ernsthaft über die Rolle der EU in der Welt und den Kampf gegen extreme Armut diskutiert. Lasst uns diesen Erfolg gemeinsam feiern. Teilt die guten Neuigkeiten mit euren Mitmenschen.

Diskutiere mit

Regeln für Kommentare