Policy & Advocacy Manager

Location: Berlin, Germany

Apply Now

ABOUT ONE

ONE is a global movement campaigning to end extreme poverty and preventable disease by 2030, so that everyone, everywhere can lead a life of dignity and opportunity.

We believe the fight against poverty isn’t about charity, but about justice and equality. Whether lobbying political leaders in world capitals or running cutting-edge grassroots campaigns, ONE pressures governments to do more to fight extreme poverty and preventable disease, particularly in Africa, and empowers citizens to hold their governments to account.

ONE’s members are crucial to this work. They come from every walk of life and from across the political spectrum. They’re artists and activists, faith and business leaders, students and scientists. They take action day in, day out — organizing, mobilizing, educating, and advocating so that people will have the chance not just to survive, but to thrive.

ONE teams in Abuja, Berlin, Brussels, Dakar, Johannesburg, London, New York, Ottawa, Paris and Washington DC, educate and lobby governments to shape policy solutions that save and improve millions of lives — and which every year are under threat from cuts and other priorities.

ONE is grounded in a mission, vision and set of values that provide a foundation for our work. At ONE, we look for talented individuals who are passionate about making change and who will strive to embody our values. Please take a moment to make yourself familiar with our values and mission statement before submitting your application.

Employees of ONE work in a collaborative and creative environment. When you work for ONE, you will receive excellent benefits along with the opportunity to be part of an international organization and contribute to our mission to end extreme poverty and preventable disease.

ÜBER ONE 

ONE ist eine globale Bewegung, die sich dafür einsetzt, extreme Armut und vermeidbare Krankheiten bis 2030 zu beenden, damit jeder Mensch überall ein Leben in Würde und mit Chancen führen kann. 

Wir glauben, dass es bei der Armutsbekämpfung nicht um Almosen geht, sondern um Gerechtigkeit und Gleichheit. 

Ob bei der Lobbyarbeit für politische Entscheidungsträger*innen in den Hauptstädten der Welt oder bei bahnbrechenden Kampagnen an der Basis – ONE setzt die Regierungen unter Druck, mehr für die Bekämpfung von extremer Armut und vermeidbaren Krankheiten, insbesondere in Afrika, zu tun, und gibt den Bürger*innen die Möglichkeit, ihre Regierungen zur Verantwortung zu ziehen. 

Mehr über ONE erfahren Sie hier. 

ÜBER DIE STELLE 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n Policy & Advocacy Manager*in für die Leitung der politischen und anwaltschaftlichen Arbeit von ONE Deutschland. Der/die ideale Kandidat*in sollte Erfahrung in der Entwicklung von Advocacy-Strategien haben, über ausgeprägte Netzwerkfähigkeiten verfügen und in der Lage sein, bestehende Kontakte zu relevanten Stakeholdern in Regierung, Parlament und Zivilgesellschaft etc. auszubauen. Er/sie wird das parlamentarische Monitoring von ONE koordinieren, die wichtigsten parlamentarischen Zielgruppen identifizieren und effektive Beziehungen zu ihnen aufbauen, um die Ziele von ONE, darunter Entwicklungsfinanzierung, globale Gesundheit, Bildung, Qualität der Geschlechtergleichstellung sowie Transparenz und Rechenschaftspflicht, voranzubringen. 

Der/die Policy & Advocacy Manager*in wird auch die relevanten politischen und technischen Diskussionen auf europäischer Ebene in Bezug auf Deutschland verfolgen, analysieren und beraten. Sie werden eng mit den internationalen politischen Kolleg*innen sowie den Direktor*innen für Deutschland und Globale Politik zusammenarbeiten. 

Der/die ideale Kandidat*in ist ein*e großartige*r Teamkollege*in und Selbststarter*in mit ausgezeichneten Projektmanagement- und Kommunikationsfähigkeiten, der/die in der Lage ist, eine abwechslungsreiche Aufgabe zu bewältigen, und über Erfahrung im Bereich Entwicklungspolitik und Interessenvertretung verfügt. Nachgewiesene Kenntnisse über Afrika sowie deutsche und europäische Entwicklungsdebatten sind von entscheidender Bedeutung.  

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle, die dem Deutschland-Direktor unterstellt ist. Dienstort ist Berlin, es gelten ONEs Richtlinien für mobiles Arbeiten. 

IN DIESER FUNKTION WERDEN SIE U.A. 

  • Advocacy-Strategien zu nationalen, europäischen und internationalen Kampagnen für Deutschland entwickeln und umsetzen 
  • Die Entwicklung von politischen Positionen und Botschaften von ONE Deutschland leiten 
  • Beziehungen zu relevanten Interessengruppen in Regierung, Parlament, Zivilgesellschaft und anderen Partnern auf- bzw. ausbauen 
  • In enger Zusammenarbeit mit relevanten Kolleg*innen innerhalb der Organisation entwicklungspolitische Trends und Themen in Deutschland identifizieren und gegebenenfalls Strategien, Projekte und Interventionen zu diesen Themen entwickeln 
  • Briefings für leitende Mitarbeiter*innen von ONE entwickeln 
  • Die Arbeit der Medien- und Kampagnenteams politisch beraten 
  • Den Zugang von ONE zu relevanten hochrangigen Sitzungen sicherstellen, ONE bei diesen Sitzungen nach Bedarf vertreten und/oder sicherstellen, dass andere Vertreter*innen von ONE genau informiert werden 
  • Die Entwicklung und Anpassung von politischen Produkten für Deutschland leiten 
  • Politische Analysen bereitstellen und Trends und Prozesse in Deutschland in Bezug auf relevante Arbeitsbereiche beobachten 
  • Die deutsche Sichtweise in globale politische Diskussionen und internationale politische Produkte einbringen, um sicherzustellen, dass globale Positionen die deutsche Sichtweise widerspiegeln 
  • Führung des Policy- und Advocacy-Teams von ONE Deutschland, das derzeit drei Personen umfasst 
  • Mitarbeit in globalen Teams von ONE 

WAS SIE MITBRINGEN 

  • Master-Abschluss in einem entwicklungsbezogenen Bereich bevorzugt; Bachelor-Abschluss in einem entwicklungsbezogenenen Bereich mit weiterer relevanter Berufserfahrung kann dem gleichgestellt werden 
  • Mehr als 6 Jahre Erfahrung in einer NRO, einem Think Tank oder einer Regierungsbehörde im Bereich Entwicklungspolitik und Interessenvertretung. Frühere Erfahrungen im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit, insbesondere in einem afrikanischen Land, sind von Vorteil. 
  • Erfahrung in der Bearbeitung entwicklungspolitischer Themen, insbesondere in der deutschen Entwicklungspolitik und ihren Institutionen 
  • Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Advocacy-Strategien 
  • Ausgeprägtes politisches Urteilsvermögen und Verständnis des deutschen politischen Umfelds und der relevanten parlamentarischen und politischen Prozesse 
  • Ein nachweisliches Verständnis für die Zusammenhänge zwischen Interessenvertretung, Politikgestaltung, Gesetzgebung und Programmumsetzung, bewiesen durch einschlägige Berufserfahrung 
  • Fähigkeit zur Zusammenfassung komplexer politischer Sachverhalte und zur Suche nach wichtigen Fakten und Statistiken, die helfen, komplizierte politische Themen einem breiten Publikum zu erklären 
  • Ausgeprägte Networking-Fähigkeiten, herausragende Integrität und Taktgefühl sind für diese Rolle unerlässlich, um mit hochrangigen Personen intern und extern zu interagieren 
  • Fähigkeit, in einem globalen, vielfältigen Team über Zeitzonen hinweg zu arbeiten 
  • Fähigkeit, mehrere sich ändernde Prioritäten unter Einhaltung knapper Fristen in einem schnelllebigen, kollaborativen Umfeld zu bewältigen  
  • Einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen Armutsbekämpfung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten und/oder nachweisliches Interesse an den von ONE unterstützten Anliegen 

SPRACHKENNTNISSE 

Fließende Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau und ausgezeichnete Englischkenntnisse sind für diese Stelle unerlässlich. 

REISEN 

Die Ausübung dieser Stelle beinhaltet Dienstreisen im In- und ins Ausland. 

ANWENDUNGSHINWEISE 

Wenn Sie bereit sind, sich dem Kampf gegen extreme Armut und vermeidbare Krankheiten anzuschließen, bewerben Sie sich bitte mit Lebenslauf und Anschreiben auf unserer internationalen Website ONE Jobs. 

We are committed to providing reasonable accommodations to applicants. When an applicant with a disability needs an accommodation to have an equal opportunity to compete for a job, they may request it orally or in writing (please email [email protected]). ONE will process requests for reasonable accommodation and will provide reasonable accommodations where appropriate, in a prompt and efficient manner.

We understand that a diversity of strengths, experiences, and backgrounds makes our team stronger. If this position interests you, we encourage you to apply and tell us why you are a great candidate for the role. ONE does not discriminate in its selection and employment practices. We are an equal opportunity employer and all qualified applicants will receive consideration for employment. To learn more about our diversity and inclusion work and priorities, visit https://www.one.org/us/about/diversity/.

Due to the number of inquiries that ONE receives, we thank all candidates for their interest yet only those who are selected for an interview will be contacted.

Join the fight against extreme poverty

By signing you agree to ONE’s privacy policy, including to the transfer of your information to ONE’s servers in the United States.

Do you want to stay informed about how you can help fight against extreme poverty?

Sign up to receive emails from ONE and join millions of people around the world taking action to end extreme poverty and preventable disease. We’ll only ever ask for your voice, not your money. You can unsubscribe at any time.
Privacy options
Are you sure? If you select 'Yes' we can let you know how you can make a difference. You can unsubscribe at any time.

By signing you agree to ONE's privacy policy, including to the transfer of your information to ONE.org's servers in the United States.

You agree to receive occasional updates about ONE's campaigns. You can unsubscribe at any time.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply