Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen

Einleitung

ONE ist bestrebt, die Privatsphäre und Sicherheit der Besucher von ONE.org umfassend zu schützen. Diese Datenschutzrichtlinie und die Nutzungsbedingungen (die „Richtlinie“) dienen dazu, dich darüber zu informieren, wozu wir dir gegenüber verpflichtet sind. Wenn du Fragen zu dieser Richtlinie hast oder wenn du von den Rechten hinsichtlich deiner persönlichen Daten Gebrauch machen möchtest, kannst du uns gern kontaktieren.

Als global tätige Organisation besteht ONE aus mehreren Einheiten. In den USA steht ONE zusammenfassend für zwei Organisationen: ONE Action, eine gemeinnützige, wohltätige Organisation, die gemäß Absatz 501(c)(4) des „United States Internal Revenue Code“ (IRC) organisiert ist, und The ONE Campaign, eine gemeinnützige Organisation sowie ein öffentliches Hilfswerk im Sinne von Absatz 501(c)(3) des IRC Außerhalb der USA unterhält ONE folgende, seperate Einheiten:

  • Kanada: ONE Global (Canada)
  • Nigeria: ONE Campaign Nigeria LTD/ GTE
  • South Africa: ONE Campaign Africa NPC.
  • United Kingdom: ONE Against Poverty (UK), registered with the Charity Commission under number 1170855.

Obwohl ONE mehrere Einheiten unterhält, teilen sich diese Büroräume, Mitarbeiter, Systeme, Datenbanken und verfolgen ein gemeinsamens Ziel. ONE Action unterhält ONE.org aber teilt zur Verfügung gestellte Daten mit den oben beschriebenen Einheiten.

ONE hat seinen Zentrale in den Vereinigten Staaten und unterhält seine Hauptserver dort. Daher wird jede Information, die du uns zur Verfügung stellst, von deinem Land an die Server von ONE in den Vereinigten Staaten übertragen. Indem du dieser Policy zustimmst, erklärst du dich mit der Übermittlung deiner Daten einverstanden. Du kannst uns jederzeit kontaktieren, um deine Zustimmung zu widerrufen, aber solltest du dich von unserem Verteiler abmelden, kannst du kein ONE-Unterstützer bleiben..

Datenschutzrichtlinie

Von ONE gesammelte Informationen und wie wir diese nutzen

Personenbezogene Angaben

Zur Erfüllung seines Auftrags ist ONE auf die Beteiligung von Menschen wie dir angewiesen. Unsere Website ist so konzipiert, dass sie diese Beteiligung im Rahmen einer Interaktion ermöglicht. Häufig bedeutet das, dass wir um die Eingabe personenbezogener Daten bitten. Nachstehend erläutern wir, wie wir personenbezogene Angaben erfragen.

Konformität mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

ONE führt die Erhebung, Nutzung, Speicherung und sonstige Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten im Einklang mit geltendem EU-Datenschutzrecht durch (gemäß Definition in der EU-Datenschutz-Grundverordnung ((EU) 2016/679) („DSGVO“)). Nachstehend wird beschrieben, wie ONE die Konformität mit EU-Datenschutzrecht gewährleistet.

  • Rechtsgrundlage: ONE verarbeitet ausschließlich die personenbezogenen Daten, die du ONE überlässt (d. h. Name, E-Mail-Adresse und Postleitzahl), sofern:
    • wir dafür gesetzliche Gründe haben, einschließlich der Erfüllung unserer gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen;
    • wir einen auf unsere Dienstleistungen bezogenen Vertrag mit dir erfüllen;
    • wir ein berechtigtes Interesse an der Verwendung deiner personenbezogenen Daten haben und deine Interessen und Grundrechte nicht Vorrang vor diesen Interessen haben; oder
    • du uns deine ausdrückliche Einwilligung zur fraglichen Verarbeitung erteilt hast.
  • Verantwortliche für die Datenverarbeitung: Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne der EU-DSGVO sind ONE und seine globalen Partner-Organisationen (Affiliates). Dazu gehören: The ONE Campaign, ONE Action, ONE Global Canada, ONE Campaign Nigeria LTD/GTE, ONE Campaign Africa NPC und ONE Against Poverty UK. Sollte die Zahl unserer Partner-Organisationen wachsen, werden wir diese Erklärung entsprechend aktualisieren.
  • TAuftragsverarbeiter: Wie aus der folgenden Erklärung hervorgeht, werden wir deine personenbezogenen Daten niemals an Dritte weitergeben, mit Ausnahme von ONE-Mitarbeitern und befugten Vertretern von ONE (nachstehend näher erläutert). Wenn wir deine Daten an befugte Dritte weitergeben, erfolgt dies im Rahmen von Vertraulichkeitsvereinbarungen, die gewährleisten, dass deine personenbezogenen Daten von diesen Dritten nicht weitergegeben, verkauft oder offengelegt werden.
  • Grund für die Verarbeitung: Wenn du uns deine personenbezogenen Daten mitteilst, giltst du bei uns als „Unterstützer“. Wir schicken dir dann E-Mails mit Möglichkeiten, dich aktiv gegen extreme Armut und verhinderbare Krankheiten in Sub-Sahara-Afrika einzusetzen. Grund dafür, dass wir deine personenbezogenen Daten verarbeiten – wobei sie in unseren Systemen und auf unseren Servern bleiben und wir uns mit Möglichkeiten des aktiven Einsatzes an dich wenden und dich als „Unterstützer“ zählen – ist der, unseren Auftrag zu erfüllen, zur Beendigung von extremer Armut und verhinderbaren Krankheiten beizutragen. Wir werden deine personenbezogenen Daten nie verkaufen oder anderweitig verwerten. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen.
  • Deine Rechte: Als EU-Bürger oder Nicht-EU-Bürger mit Wohnsitz in der EU hast du in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die du uns überlässt, im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze folgende Rechte:
    • Das Recht auf Widerruf jeder Einwilligung, die du uns im Hinblick auf die Verarbeitung deiner persönlichen Daten gegeben hast.
    • Das Recht auf Einsicht und Korrektur deiner personenbezogenen Daten.
    • Das Recht auf Löschung deiner personenbezogenen Daten, wenn sie für den ursprünglichen Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr benötigt werden, du deine Verarbeitungseinwilligung widerrufen oder dieser widersprochen hast und keine anderen rechtmäßigen Gründe für ihre Verarbeitung vorliegen oder du glaubst, die Daten seien widerrechtlich verarbeitet worden.
    • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, wenn du deren Richtigkeit bestreitest, ihre Verarbeitung widerrechtlich ist, wir sie nicht länger benötigen, du sie aber für die Durchsetzung eines Rechtsanspruchs benötigst, oder du ihrer Verarbeitung widersprochen hast und auf die Prüfung unserer rechtmäßigen Gründe für ihre Verarbeitung wartest.
    • Das Recht auf Übertragung deiner personenbezogenen Daten an ein anderes Unternehmen unter bestimmten Umständen.

Darüber hinaus hast du das Recht, Beschwerde bei deiner nationalen Datenschutzbehörde einzulegen, wenn du der Meinung bist, dass deine personenbezogenen Daten widerrechtlich verarbeitet wurden.

Mitmachen bei ONE

Wenn du Unterstützer von ONE wirst, benötigen wir von dir Angaben wie Name, E-Mail-Adresse, Postleitzahl und Wohnsitzland. Die dabei erfassten personenbezogenen Angaben geben wir in keiner Form weiter. Nur Mitarbeiter von ONE und von uns autorisierte Vertreter (siehe nachstehende Erläuterung) haben Zugang zu den von dir eingegebenen Daten, die Rückschlüsse auf deine Identität erlauben. Du kannst selbst entscheiden, ob du uns diese Angaben zur Verfügung stellen willst.

Petitionen

Unsere Kampagnen- und Lobbyarbeit stützt sich zum großen Teil auf Petitionen. Bevor du eine Petition unterschreibst, solltest du wissen, welche Informationen privat bleiben und welche öffentlich gemacht werden.

Wenn du eine Petition auf unserer Website unterschreibst, behandeln wir deinen Namen und dein Land als öffentliche Informationen und können diese an den Politiker oder Entscheidungsträger weitergeben, an den sich die Petition richtet.

Wenn wir solche petitionsbezogenen Angaben öffentlich machen, geben wir nie deine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer preis.

Kampagnen-Aktionen

Auf unserer Website hast du Möglichkeiten, dich über E-Mail, Twitter oder Anschreiben direkt an Entscheidungsträger zu wenden. Diese Art der Kommunikation bringt es mit sich, dass von dir bereitgestellte Informationen – sei es deine E-Mail-Adresse oder eine andere personenbezogene Angabe – an den Empfänger weitergegeben werden. Wenn du beschließt, deine Kontaktdaten auf diesem Weg an den Entscheidungsträger weiterzugeben, haben wir keinen Einfluss darauf, wie die betreffende Person oder Organisation deine Angaben nutzt oder ob sie privat bleiben.

Direkter Kontakt

Auf unserer Website gibt es Online-Formulare und E-Mail-Adressen, über die du dich mit Fragen und Bedenken an uns wenden bzw. Probleme mit unserer Website bzw. andere Probleme melden kannst. Um dir zu antworten, benötigen wir deine E-Mail-Adresse und das Land, in dem du lebst. Diese Informationen speichern wir, nutzen sie jedoch ohne deine Einwilligung für keinen anderen Zweck, als uns mit dir über die betreffende Frage auszutauschen. Du kannst diese Online-Formulare und E-Mail-Adressen nutzen, um dich mit uns über jegliche Rechte auszutauschen, die du im Hinblick auf die Genauigkeit von personenbezogenen Daten, die wir besitzen und nutzen, im Rahmen der geltenden Gesetze genießt. Wir werden diese für dich und uns geltenden Gesetze bei der Lösung der betreffenden Frage einhalten.

Wenn du aus unserem E-Mail-Verteiler gelöscht werden möchtest, klick hier.

Kontaktiere uns bitte, wenn du deine personenbezogenen Daten von unseren Systemen gelöscht haben möchtest. Wir können deine persönliche Information aus Petitionen und von unserem Systemen entfernen. Bitte beachte jedoch, dass wir deine persönliche Informationen nicht im nachhinein aus Petitionen entfernen können, wenn diese bereits an Politiker übergeben wurden.

Wir behalten deine persönlichen Informationen solange du als ONE-Unterstützer*in zählst und maximal ein Jahr nachdem du dich von unserem E-Mail Verteiler löschen hast lassen. Wir werden deine persönliche Information, die um mit dir zu kommunizieren benötigt wird, für ein Jahr speichern. Wenn du nach dem Löschen aus unserem E-Mail Verteiler für ein Jahr keine Aktivität gezeigt hast, werden wir auch diese Informationen von unseren Systemen löschen.

Hinweis für Menschen innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums : Wenn Du eine Petition unterschreibst, aber keine zukünftigen E-Mails erhalten möchtest, wirst du nicht als “Unterstützer” zählen. Wir werden deine personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von 1 Jahr nach der Unterzeichnung der Petition aufbewahren. Danach werden sie automatisch aus unseren Systemen gelöscht.

Von uns autorisierte Vertreter

Gelegentlich geben wir einige deiner personenbezogenen Daten an ausgewählte autorisierte Vertreter weiter – z. B. externe Dienstleister, die unsere Website pflegen. Die Weitergabe dient dem alleinigen Zweck, uns bei unserer Arbeit zu helfen. Diese Dienstleister sind an die Vorgaben dieser Datenschutzrichtlinie gebunden und geben deine personenbezogenen Daten nicht weiter und nutzen sie ausschließlich zum Wohle von ONE.

Zielgruppen-Ansprache

Wir verwenden deine Informationen möglicherweise  in der Zusammenarbeit mit Drittanbietern, wenn es darum geht, unsere Zielgruppen besser zu verstehen und weitere Unterstützer*innen im Kampf gegen extreme Armut zu gewinnen. Sollte dies der Fall sein, werden wir sicherstellen, dass die Drittanbieter diese Information sicher verwahren und im Anschluss an die Analyse wieder von ihren Systemen löschen.

Sonstige Offenlegung von Informationen

Möglicherweise müssen wir deine personenbezogenen Daten offenlegen, um geltenden Gesetzen, Vorschriften, gerichtlichen Verfahren oder durchsetzbaren behördlichen Anordnungen nachzukommen.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von deinem Webbrowser auf deinem Computer, Smartphone bzw. einem anderen Gerät mit Internetverbindung gespeichert werden. Sie werden von den meisten Websites verwendet, um bestimmte Funktionen zu realisieren und die Website benutzerfreundlicher zu machen – z. B. die Wiedererkennung bei deinem nächsten Besuch.

Cookies enthalten Informationen über die Nutzung einer bestimmten Website durch dich, jedoch keine Angaben, die Rückschlüsse auf deine Identität erlauben (so erfassen sie z. B. weder deinen Namen noch deine Anschrift).

Weiterführende Informationen zu Cookies findest du hier.

Auf ONE.org nutzen wir Cookies, um das Erlebnis unserer Besucher zu personalisieren und einige benötigte Funktionen zu realisieren. Ferner nutzen wir Cookies, um besser zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Site nutzen. Wir behalten uns das Recht vor, Cookies zukünftig für weitere Zwecke zu nutzen. Sämtliche Cookies, die auf deinem Computer installiert werden, werden innerhalb des Kalenderjahres ablaufen. Bitte beachte, dass wir keine Kontrolle über Cookies von  Drittanbietern haben (Siehe untenstehend).

Zum Zeitpunkt der Verfassung dieser Richtlinie wurden auf ONE.org folgende Arten von Cookies verwendet:

Personalisierung

Diese Cookies dienen der Wiedererkennung wiederkehrender Besucher von ONE.org. Auf diesem Weg kann die Site deine Präferenzen speichern. So ersparen dir diese Cookies beispielsweise den Aufwand, Benachrichtigungsfenster zu schließen, wenn du diese bereits bei einem früheren Besuch geschlossen hast.

Analytik

Wie die meisten Websites analysieren wir ONE.org zur Optimierung der Anwendererfahrung und der Funktionen. Dazu nutzen wir mit Google Analytics und Chartbeat Dienste von Drittanbietern. Sie liefern Mitarbeitern von ONE und von uns autorisierten Dritten u. a. Echtzeit-Daten darüber, wie du ONE.org nutzt und dich auf der Website bewegst. Dazu gehören Seitenaufrufe, Einzelaufrufe, Einzelbesucher, wiederkehrende Besucher, Häufigkeit der Besuche und Zeiten mit Spitzenverkehrsaufkommen. Wir nutzen diese Dienste jedoch nicht, um Daten zu erfassen, abzufragen, aufzuzeichnen, anzufordern oder nachzuverfolgen, die Rückschlüsse auf die Identität eines Nutzers erlauben.

Wenn du nicht möchtest, dass auf diese Art und Weise erfasst wird, wie du ONE.org nutzt, rufe bitte die Google-Website auf. Dort findest du eine Anleitung zur Deaktivierung dieser Funktionen per Opt-out-Verfahren.

Cookies von Drittanbietern

ONE.org nutzt zudem eine Reihe von Diensten von Drittanbietern – wie z. B. Sharing über soziale Medien. Diese Dienste arbeiten u. U. ebenfalls mit Cookies, sofern du sie nutzt. Mehr über diese Dienste und ihre Verwendung von Cookies findest du auf den jeweiligen Websites und den entsprechenden Datenschutzrichtlinien. Für einige von ihnen haben wir nachstehend die Links aufgelistet, um dir die Suche zu erleichtern:

Im Hinblick auf Cookies hast du verschiedene Optionen. Über deine Browser-Einstellungen kannst du festlegen, dass alle Cookies akzeptiert werden, dass du benachrichtigt wirst, wenn Cookies gesetzt werden sollen, bzw. dass alle Cookies abgelehnt werden. Du musst dabei jedoch bedenken, dass bei Ablehnung aller oder einiger Cookies bestimmte Funktionen oder Erleichterungen auf ONE.org und anderen Sites u. U. nicht zur Verfügung stehen. Wenn du Cookies ablehnst, bleiben dir zudem die Vorteile personalisierter Inhalte vorenthalten.

Informationen dazu, wie du Cookies in deinem Webbrowser deaktivieren kannst, bzw. weiterführende Informationen findest du im Hilfemenü deines Browsers oder auf der Support-Website. Du bist dir bewusst, dass wir keine Kontrolle über die Verwendung von Cookies durch Dritte bzw. die Einhaltung ihrer jeweiligen Datenschutzrichtlinien haben. Daher nutzt du externe Dienste auf eigenes Risiko.

Wahrung der Privatsphäre von Kindern

Minderjährige werden von uns nicht wissentlich kontaktiert oder zur Angabe persönlicher Daten aufgefordert. ONE.org ist nicht darauf ausgelegt, von Kinder unter 13 Jahren (oder eines anderen Alters entsprechend der jeweilig geltenden rechtlichen Definition von Minderjährig) Angaben zu erfragen. Wir haben die Site so programmiert, dass wissentlich keine dieser Daten akzeptiert werden oder altersbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren erfragt werden.

Es ist nicht gänzlich ausgeschlossen, dass wir durch Betrug oder Täuschung Daten erhalten, die Minderjährige betreffen. Wenn wir davon Kenntnis erhalten und diese Daten geprüft haben, werden wir unverzüglich das Einverständnis der Eltern einholen oder diese Daten andernfalls von unseren Servern löschen. Wenn du uns über den Eingang von Daten von Kindern unter 13 Jahren oder Minderjährigen informieren möchtest, wende dich bitte an uns.

Sicherheit

Für die Übermittlung von Daten an und von ONE.org nutzen wir Verschlüsselungstechnik. Zudem haben wir in unseren Räumlichkeiten angemessene Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz vor Verlust oder Missbrauch der von dir erfassten Daten auf ONE.org ergriffen. Die Übertragung von Daten über das Internet ist jedoch nie hundertprozentig sicher. Wir tun zwar unser Bestes, um personenbezogene Daten zu schützen, können die Sicherheit der an unsere Website übermittelten Daten aber nicht garantieren.

Nutzungsbedingungen

Mit dem Zugriff auf ONE.org erklärst du dich in gutem Glauben mit den nachstehend aufgeführten Bedingungen einverstanden. Wenn du nicht an diese Bedingungen gebunden sein willst, darfst du ONE.org nicht aufrufen und nutzen. Wenn du die Bedingungen dieser Richtlinie verletzt, erlischt automatisch deine Befugnis, ONE.org zu nutzen.

Eigentumsrechte und Wiederverwendungsrichtlinie von ONE

Die Materialien auf ONE.org sind durch Urheber-, Marken-, Patent- und andere Rechte des geistigen Eigentums geschützt. Jede unbefugte Nutzung der Materialien kann eine Verletzung dieser Rechte darstellen. Du willigst ein, alle geltenden Gesetze, behördlichen Vorschriften und Richtlinien einzuhalten, die in Bezug zu deiner Nutzung mit ONE.org stehen.

Links

ONE.org enthält Links zu anderen Websites und Ressourcen. Weil ONE keine Kontrolle über diese Websites und Ressourcen hat, bestätigst du, dass ONE keine Empfehlung für Inhalte, Werbung, Produkte oder andere Materialien auf solchen Sites oder Ressourcen ausspricht bzw. eine Verantwortung oder Haftung dafür übernimmt.

Ansprüche bei Verletzung von Urheberrechten

Der Digital Millennium Copyright Act (DMCA) von 1998 bietet Inhabern von Urheberrechten, die glauben, dass Material im Internet die ihnen vom US-amerikanischen Urheberrechtsgesetz zuerkannten Rechte verletzt, rechtliche Mittel. Wenn Sie glauben, dass von ONE gehostetes Material Ihr Urheberrecht verletzt, können Sie (oder Ihr Vertreter) uns eine Nachricht mit der Aufforderung schicken, das Material zu entfernen oder den Zugriff auf das Material zu blockieren. Anzeigen und Gegenanzeigen müssen den jeweils aktuellen Regelanforderungen des DMCA entsprechen.

Haftungsausschlussklauseln

ONE.org und sein Material wird ohne Mängelgewähr bereitgestellt. ONE gibt im Hinblick auf das Material oder zugehörige Informationen keine ausdrücklichen oder konkludenten Zusicherungen, Gewährleistungen oder Zustimmungen jeglicher Art.

ONE.org kann ungewollte Ungenauigkeiten oder Fehler enthalten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass Dritte unbefugte Änderungen an Inhalt oder Funktionen von ONE.org vornehmen. Wir versuchen zwar, die Intaktheit von ONE.org sicherzustellen, übernehmen jedoch keine Garantie für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der Site. Sollte eine Situation entstehen, in der die Vollständigkeit oder Richtigkeit von ONE.org in Frage steht, kontaktiere uns bitte – nach Möglichkeit mit einer Beschreibung des zu prüfenden Materials und der entsprechenden Seite (URL), auf der das Material auf ONE.org zu finden ist, sowie Angaben für eine Kontaktaufnahme mit dir.

Haftungsbeschränkung

Weder ONE noch eine seiner angegliederten Organisationen, leitenden Mitarbeiter, Angestellten oder Berater sind verantwortlich oder haftbar für Schäden jeglicher Art, die mit ONE.org und/oder Materialen auf ONE.org, einer verlinkten Site oder Inhalten bzw. Services, die über ONE.org bereitgestellt werden, in Zusammenhang stehen oder aus ihnen herrühren. Dein alleiniges Rechtsmittel bei Beanstandungen an der Site, deren Inhalt, deren Services oder einer verlinkten Site besteht darin, deine Nutzung dieser einzustellen.

Schadloshaltung

Im Rahmen des geltenden Rechts willigst du ein, ONE und seine leitenden Mitarbeiter, Angestellten und Berater schad- und klaglos zu halten von jeglichen Ansprüchen und Forderungen (darunter angemessenen Anwaltsgebühren) die herrühren aus: (a) deinen Aktivitäten im Zusammenhang mit ONE.org, (b) jeglichem Verstoß gegen diese Richtlinie durch dich und (c) jeglichem Vorwurf, dass eingereichte Inhalte oder andere Materialien, die du uns sendest oder an ONE.org übermittelst, Urheberrechte, Warenzeichen, Geschäftsgeheimnisse oder andere Rechte an geistigem Eigentum bzw. sonstige Rechte eines Dritten verletzen.

Einreichen von Inhalten und die Löschungsrichtlinie von ONE

Das Einreichen von Inhalten, Materialien und Postings muss der folgenden Richtlinie entsprechen; die Verletzung dieser Richtlinie kann das Entfernen der Inhalte durch ONE nach sich ziehen. Durch Posten von Inhalten willigst du in die nachstehend aufgeführten Bedingungen ein.

  • Eingereichte Inhalte dürfen kein Material enthalten, das die Rechte von Personen oder anderen Rechtsträgern verletzt. Das schließt Urheberrechte, das Recht auf Privatsphäre und Persönlichkeitsrechte ein, ist aber nicht auf diese beschränkt.
  • Eingereichtes Material darf keine Verleumdung einer Person oder eines anderen Rechtsträgers darstellen.
  • Eingereichtes Material darf ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung der Inhaber solcher Rechte kein urheberrechtlich geschütztes Material enthalten, unabhängig davon, ob das betreffende Werk registriert ist.
  • Eingereichte Materialien dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung der Partei oder Parteien, die Rechte und Titel an solchen Materialien hält/halten, keine Markennamen, Warenzeichen, Firmen- oder Produktaufmachungen, Logos, Siegel oder andere Darstellungen enthalten, die mit einer bestimmten Gesellschaft oder Person assoziiert werden.
  • Eingereichte Materialien dürfen keine Bilder, Fotos oder Kunstwerke enthalten, die sich nicht vollständig in Besitz der einreichenden Partei befinden.
  • Es werden keine Bilder von Kindern gepostet, sofern nicht die dafür benötigten Einwilligungen von den Eltern oder anderen Erziehungsberechtigten eingeholt wurden.
  • Eingereichte Inhalte dürfen keine Informationen, Aussagen oder Darstellungen enthalten, die hetzerisch, gefährlich, unangemessen, vulgär, obszön, gesetzwidrig, schädigend, diffamierend oder beleidigend sind. Eingereichte Inhalte dürfen kein Material enthalten, das religiösem Fanatismus, Rassismus, Hass oder der Schädigung von Einzelnen oder Gruppen bzw. der Diskriminierung aufgrund von Rasse, Geschlecht, Religion, Nationalität, Behinderung, sexueller Orientierung, sexueller Identität oder Alter Vorschub leistet.
  • Eingereichte Inhalte dürfen kein gesetzwidriges Material enthalten.
  • Eingereichte Inhalte dürfen nicht auf die Förderung oder sonstigen Ermöglichung kommerzieller Aktivitäten ausgelegt sein.

ONE behält sich das Recht vor, Zusatzinhalte, einschließlich Links, in Teilen oder vollständig zu entfernen, wenn sie gegen diese Richtlinie verstoßen oder als irrelevant für die Postings oder stattfindenden Diskussionen eingestuft wurden.

Wenn du auf ONE.org Inhalt oder Material entdeckst, das gegen eine der genannten Vorgaben verstößt, melde dich bitte bei uns. Postings können im Ermessen von ONE geprüft und entfernt werden. Sollte sich herausstellen, dass entfernte Inhalte nicht gegen die Richtlinie verstoßen, werden sie erneut gepostet.

Salvatorische Klausel

Falls ein zuständiges Gericht eine Bestimmung oder einen Teil dieser Richtlinie für nicht durchsetzbar befindet, wird diese Bestimmung so weit wie zulässig und gemäß der Absicht dieser Richtlinie durchgesetzt, und die restlichen Bestimmungen bleiben weiterhin in vollem Umfang in Kraft. Jegliches Versäumnis von ONE, eine Bestimmung dieser Richtlinie durchzusetzen oder auszuüben, stellt keinen Verzicht auf das betreffende Recht oder die Bestimmung dar.

Zuletzt aktualisiert: Mai 2018