Zohra Dawood

Direktorin, Center for Unity in Diversity

Zohra Dawood ist Direktorin am Center for Unity in Diversity. Zuvor war sie Forschungsleiterin einer Landrechteorganisation und schrieb ausführlich zum Thema Landreform, insbesondere über die Wiederherstellung von Landrechten. Dawood wirkte auch bei der Ausarbeitung der Bodengesetzgebung für die Südafrikanische Post-Apartheids-Regierung mit. Ihre Tätigkeit im Ministerium für Landwirtschaft und Landfragen (Department of Land Affairs and Agriculture) umfasste die Ausarbeitung und Implementierung von politischen Strategien, Verhandlungen sowie Schlichtungen bei Landforderungen. Dawood war darüber hinaus als Beraterin für Mitglieder des Kabinetts und für den Präsidenten, Nelson Mandela, tätig und arbeitete im Verteidigungsministerium an der Land- und Umweltgesetzgebung mit.

Weiterhin arbeitete sie für das Verteidigungsministerium. Dort war Zohra Dawood an der Erarbeitung von politischen Strategien und Gesetzen hinsichtlich der Land- und Umweltgesetzgebung beteiligt.

Im Jahr 1999 wurde sie stellvertretende Exekutivdirektorin der Open Society Foundation für Südafrika beim Open Society Institute (OSI). Im Jahr 2001 wurde sie Geschäftsführende Direktorin. Sie hat zudem die Aufgabe gehabt, das New Yorker OSI in Indonesien als Landesdirektorin anzuführen.
Auf internationaler Ebene engagiert Dawood sich für zentrale Themenstellungen in Verbindung mit Menschenrechten, internationaler Gerechtigkeit, sozialen, wirtschaftlichen und rechtlichen Reformen und der Förderung unabhängiger Medien.

Sie hat afrikanische Regierungsführung und Verwaltung studiert und einen Abschluss in Wirtschaftsgeschichte. Sie ist auch Mitglied des Aspen Institute.

Weitere Mitglieder: Politischer Beirat Afrika

Amadou Mahtar Ba

Mitgründer und Vorstandsvorsitzender AllAfrica Global Media, Inc.

ChiChi Aniagolu-Okoye

Landesdirektorin bei WaterAid

David Barnard

Südafrikanischer Entwicklungsexperte

Dr. Chikwe Ihekweazu

Direktor, Hauptgeschäftsführer und nationaler Koordinator des Nigerianischen Zentrums für Seuchenbekämpfung

Dr. Jacqueline Chimhanzi

Leiterin des African Leadership Institute

Erik Charas

Gründer und Geschäftsführer von Charas, LDA

Irene Ovonji-Odida

Geschäftsführung des ugandischen Vereins für Juristinnen (FIDA-Uganda)

John Ulanga

Landesdirektor, TradeMark East Africa

Mike Dada

Präsident und Produktionsleiter, All Africa Music Awards

Neville Gabriel

Geschäftsführer, The Other Foundation

Oluseun Onigbinde

Mitgründer und CEO, BudgIT