Tom Hart

Interims-Präsident

Gayle Smith wurde vorübergehend ins US-Außenministerium berufen. In ihrer Abwesenheit  fungiert Tom Hart als Interims-Präsident . 

Tom Hart ist seit 2003 bei ONE tätig. Vor Übernahme der Geschäfte von Gayle Smith leitete er als nordamerikanischer Geschäftsführer ein überparteiliches Team. Mit diesem setzte er sich dafür ein, dass Regierungsmaßnahmen zur Bekämpfung von Krankheiten, Hunger und Armut – vor allem in Afrika – umgesetzt werden. In dieser Zeit erreichte ONE, dass Regierungen und der Privatsektor eine Rekordsumme von 14 Milliarden US-Dollar für den Globalen Fonds zur Bekämpfung von AIDS, Tuberkulose und Malaria zusagten. Zudem wurde der BUILD Act für höhere Privatinvestitionen in Afrika verabschiedet, im US-Kongress der Electrify Africa Act in Kraft gesetzt und vieles mehr.

Zuvor war Tom Hart Direktor für Regierungsbeziehungen bei ONE. Bevor er zu ONE stieß, war er in der selben Position bei der Episkopalkirche in den USA tätig und assistierte den Senatoren Alan Cranston und Jay Rockefeller.

Weitere Mitglieder: Leadership Team

Colleen Connors

Chief Talent Officer

Gayle E. Smith

Präsidentin und Geschäftsführerin (vorübergehenden im Dienst des US-Außenministeriums)

Molly Hill Patten

Leitung der Finanzabteilung