Oluseun Onigbinde

Mitgründer und CEO, BudgIT

Oluseun Onigbinde ist Mitgründer und CEO von BudgIT. Onigbinde arbeitete für mehrere, von der MacArthur Foundation, Ford FounDFID, Open Society, OXFAM und dem Omidyar Network finanzierte Projekte.

Er erhielt eine Vielzahl von Auszeichnungen darunter die Ashoka Fellowship, den Future Africa Award, die Bloomberg Media Journalism Fellowship, den Quartz Africa 30 Innovators Award, die Aspen New Voices Fellowship, die Bloomberg Media Journalism Fellowship und die Ernennung zum Botschafter der Open Knowledge Foundation für Nigeria. Er war Knight Innovation Fellow am International Centre for Journalists.

Onigbinde studierte an der Graduate School of Business der Stanford University soziales Unternehmertum.

Weitere Mitglieder: Politischer Beirat Afrika

Amadou Mahtar Ba

Mitgründer und Vorstandsvorsitzender AllAfrica Global Media, Inc.

ChiChi Aniagolu-Okoye

Landesdirektorin bei WaterAid

David Barnard

Südafrikanischer Entwicklungsexperte

Dr. Chikwe Ihekweazu

Direktor, Hauptgeschäftsführer und nationaler Koordinator des Nigerianischen Zentrums für Seuchenbekämpfung

Dr. Jacqueline Chimhanzi

Leiterin des African Leadership Institute

Erik Charas

Gründer und Geschäftsführer von Charas, LDA

Irene Ovonji-Odida

Geschäftsführung des ugandischen Vereins für Juristinnen (FIDA-Uganda)

John Ulanga

Landesdirektor, TradeMark East Africa

Mike Dada

Präsident und Produktionsleiter, All Africa Music Awards

Neville Gabriel

Geschäftsführer, The Other Foundation

Zohra Dawood

Direktorin, Center for Unity in Diversity