John Ulanga

Landesdirektor, TradeMark East Africa

John Ulanga ist Landesdirektor von TradeMark East Africa in Tansania. Bevor er zu TradeMark kam, war Ulanga als Vizepräsident bei BG East Afrika (Tansania und Kenia) für Außenbeziehungen und Nachhaltigkeit zuständig. Davor war er Geschäftsführer der Foundation for Civil Society sowie der Economic and Social Research Foundation (ESRF).

Ulanga ist Mitglied in mehreren Vorständen, darunter als Vorstandsvorsitzender der Hubert Kairuki Memorial University in Dar es Salaam und der Tanzania Financial Services for the Underserved Settlements (TAFSUS). Er ist Vorstandsmitglied von Mwananchi Communications Limited (Herausgeber von “The Citizen”, “Mwananchi” und “Mwannaspoti Newspapers”), Vorstandsmitglied sowie Vizepräsident der Tanzania Media Foundation, Vorstandsmitglied bei KCB Bank Tanzania und Mitglied der Berater*innengruppe von USAID Tanzania. Ulanga ist außerdem MItglied des Politischen Beirats Afrika von ONE.

Er ist außerdem Fellow der African Leadership Initiative, East Africa und des Aspen Global Leadership Network des Aspen Institute. Außerdem ist er Senior Fellow (2012) des Centre for Philanthropy and Civil Society Studies am Graduiertenkolleg des City University von New York.

Weitere Mitglieder: Politischer Beirat Afrika

Amadou Mahtar Ba

Mitgründer und Vorstandsvorsitzender AllAfrica Global Media, Inc.

ChiChi Aniagolu-Okoye

Landesdirektorin bei WaterAid

David Barnard

Südafrikanischer Entwicklungsexperte

Dr. Chikwe Ihekweazu

Direktor, Hauptgeschäftsführer und nationaler Koordinator des Nigerianischen Zentrums für Seuchenbekämpfung

Dr. Jacqueline Chimhanzi

Leiterin des African Leadership Institute

Erik Charas

Gründer und Geschäftsführer von Charas, LDA

Irene Ovonji-Odida

Geschäftsführung des ugandischen Vereins für Juristinnen (FIDA-Uganda)

Mike Dada

Präsident und Produktionsleiter, All Africa Music Awards

Neville Gabriel

Geschäftsführer, The Other Foundation

Oluseun Onigbinde

Mitgründer und CEO, BudgIT

Zohra Dawood

Direktorin, Center for Unity in Diversity