Dr. Mo Ibrahim

Vorsitzender, Mo Ibrahim Stiftung

Dr. Mo Ibrahim ist ein internationaler Experte in der Mobilfunkkommunikation and hat eine akademische Laufbahn und eine Karriere in der Wirtschaft hinter sich. In jüngster Vergangenheit hat er sich für afrikanische Entwicklung und Regierungsführung stark gemacht, und zwar durch seine Stiftung und durch das Engagement für eine Reihe von Initiativen.

Nach einer langen akademischen Laufbahn, sechs Jahre als technischer Direktor für Cellnet bei BT und nachdem er die Berater- und Softwarefirma Mobile Systems International gegründet hatte, gründete Dr. Ibrahim 1998 die Firma Celtel International, um Mobilfunknetze in Afrika aufzubauen und sie zu betreiben. Celtel wurde eine der erfolgreichsten Firmen Afrikas; die Netze erreichen mehr als ein Drittel der afrikanischen Bevölkerung und mehr als 750 Millionen US Dollar wurden bisher in den Kontinent investiert. 2005 wurde die Firma für 3,4 Milliarden US Dollar an MTC Kuwait verkauft.

2006 gründete Dr. Ibrahim die Mo Ibrahim Stiftung, um gute Regierungsführung in Afrika zu unterstützen. Die Stiftung konzentriert sich vor allem auf zwei Initiativen, um eine Diskussion über Regierungsführung in Afrika anzuregen und um diese zu verbessern. Mit dem Ibrahim-Index für afrikanische Regierungsführung haben Zivilgesellschaft und Regierungen ein umfangreiches und messbares Instrument, um Regierungsführung zu bewerten und mehr Verantwortung einzufordern. Der Ibrahim Preis für gute Regierungsführung in Afrika würdigt Erfolge. Dr. Ibrahim ist außerdem Gründungsvorsitzender von Satya Capital Limited, einem Investmentfonds, der sich auf Afrika konzentriert.

Das TIME Magazine wählte Dr. Ibrahim zu einem der 100 einflussreichsten Menschen der Welt. Von mehreren Universitäten erhielt er einen Ehrendoktortitel. Außerdem erhielt er eine Reihe von Auszeichnungen, u.a. den Chairman’s Award für sein Lebenswerk der GSM Association im Jahr 2007, den Economist Innovation Award 2007 für soziale und wirtschaftliche Innovation, den Ordre National du Burkina Faso (Officier) und den BNP Paribas Preis für Philantropie im Jahr 2008.

Weitere Mitglieder: Vorstand

Aliko Dangote

Präsident/Geschäftsführer der Dangote Gruppe und Vorsitzender der Dangote Stiftung

Bobby Shriver

Mitgründer von (RED)

Bono

Sänger der Band U2
Mitgründer, ONE und (RED)

David Cameron

Ehemaliger britischer Premierminister

Dr. Jacqueline Chimhanzi

Leiterin des African Leadership Institute

Helene D. Gayle

Präsidentin und Geschäftsführerin des Chicago Community Trust *

Jamie Drummond

Mitbegründer

Joe Cerrell

Geschäftsführender Direktor, Global Policy & Advocacy

John Doerr

Partner bei Kleiner Perkins Caufield & Byers

Joshua Bolten

Präsident und Geschäftsführer des Business Roundtables *

Kelly Ayotte

Ehemalige Senatorin der Vereinigten Staaten

Kevin Sheekey

Leiter Politische Kommunikation und Regierungsbeziehungen, Bloomsberg L.P., Vorsitzender, Bloomberg Government

Lawrence Summers

Former Secretary of the Treasury of the United States

Michele L. Sullivan

Ehemalige Direktorin für soziale Innovation bei Caterpillar und Präsidentin der Caterpillar-Stiftung

Mimi Alemayehou

Senior-Vizepräsidentin für öffentlich-private Partnerschaften, Mastercard Inc.

Morton H. Halperin

Open Society Institute *

Professor Alexander Stubb

Direktor der School of Transnational Governance

Sheryl Sandberg

Chief Operating Officer, Facebook

Susan A. Buffett

Vorsitzende, Sherwood Foundation und Susan Thompson Buffett Foundation

Tom Freston

Vorstandsvorsitzender von ONE und Direktor von Firefly3 *