David Cameron

Ehemaliger britischer Premierminister

David Cameron war von 2010 bis 2016 britischer Premierminister und stand in dieser Funktion an der Spitze der ersten britischen Koalitionsregierung seit fast 70 Jahren. Nach den Parlamentswahlen im Jahre 2015 bildete er die erste konservative Mehrheitsregierung seit über 20 Jahren.

Als jüngster Premierminister der letzten 20 Jahre kam er zur Zeit einer schweren Wirtschaftskrise an die Macht. Unter seiner Führung erfuhr die britische Wirtschaft einen Umbau, der Großbritannien die höchsten Wachstumsraten unter den großen Industrienationen der Welt bescherte.

Unter ihm verpflichtete sich das Vereinigte Königreich zu einem NATO-Ausgabeziel von zwei Prozent und zur Aufstockung des Landesverteidigungshaushalts. Zugleich setzte er sich jedoch für die Ärmsten der Welt ein, indem er sicherstellte, dass Großbritannien die UN-Verpflichtung eines Entwicklungsausgabenanteils von 0,7 % am Bruttonationaleinkommen erfüllt – als erstes und bisher einziges größeres Land der Welt.

Auf der internationalen Bühne hatte Cameron im Jahr 2013 den Vorsitz des G8-Gipfels in Nordirland inne. Dort betonte er die Bedeutung eines weltweiten gerechten Steuersystems, einer größeren Transparenz und eines offenen Handels. Im Anschluss daran und nach einer zwei Jahre währenden weltweiten Debatte, die von einem hochrangigen UN-Gremium geführt wurde, dem Cameron vorstand, wurden die Globalen Ziele für eine nachhaltige Entwicklung (SDGs) beschlossen. Cameron setzte sich dabei besonders für das heute als SDG16 geführte Ziel ein – der Kampf gegen den Umstand, dass zu viele Menschen aufgrund von Korruption, eines zerrütteten Staates und fehlender Rechtsstaatlichkeit in Armut gefangen bleiben. Die Grundsätze, auf denen Ziel 16 basiert – friedliche und inklusive Gesellschaften, Rechtstaatlichkeit sowie wirksame, rechenschaftspflichtige und inklusive Institutionen –, stellen internationale Werte dar, für die sich Cameron auch weiterhin einsetzt.

Im Mittelpunkt der heutigen Arbeit von David Cameron stehen auch weiterhin Themen, für die er sich bereits im Amt engagierte: Förderung der Lebenschancen junger Menschen, der hochmodernen britischen Medizinforschung und der internationalen Entwicklung. Neben seiner Rolle bei ONE ist er Chairman of Patrons beim National Citizen Service, dem britischen Vorzeige-Jugendförderprogramm, Präsident von Alzheimer’s Research UK und Leiter der LSE-Oxford-Kommission zu Fragilität, Wachstum und Entwicklung von Staaten, unter der Schirmherrschaft des International Growth Centre. Darüber hinaus hat er einen Sitz im Global Board of Advisors des Council on Foreign Relations.

Mit seiner Frau Samantha hat er drei kleine Kinder. Die Familie lebt in London und West-Oxfordshire.

Weitere Mitglieder: Vorstand

Aliko Dangote

Präsident/Geschäftsführer der Dangote Gruppe und Vorsitzender der Dangote Stiftung

Bobby Shriver

Mitgründer von (RED)

Bono

Sänger der Band U2
Mitgründer, ONE und (RED)

Dr. Jacqueline Chimhanzi

Leiterin des African Leadership Institute

Dr. Mo Ibrahim

Vorsitzender, Mo Ibrahim Stiftung

Helene D. Gayle

Präsidentin und Geschäftsführerin des Chicago Community Trust *

Jamie Drummond

Mitbegründer

Joe Cerrell

Geschäftsführender Direktor, Global Policy & Advocacy

John Doerr

Partner bei Kleiner Perkins Caufield & Byers

Joshua Bolten

Präsident und Geschäftsführer des Business Roundtables *

Kelly Ayotte

Ehemalige Senatorin der Vereinigten Staaten

Kevin Sheekey

Leiter Politische Kommunikation und Regierungsbeziehungen, Bloomsberg L.P., Vorsitzender, Bloomberg Government

Lawrence Summers

Former Secretary of the Treasury of the United States

Michele L. Sullivan

Ehemalige Direktorin für soziale Innovation bei Caterpillar und Präsidentin der Caterpillar-Stiftung

Mimi Alemayehou

Senior-Vizepräsidentin für öffentlich-private Partnerschaften, Mastercard Inc.

Morton H. Halperin

Open Society Institute *

Professor Alexander Stubb

Direktor der School of Transnational Governance

Sheryl Sandberg

Chief Operating Officer, Facebook

Susan A. Buffett

Vorsitzende, Sherwood Foundation und Susan Thompson Buffett Foundation

Tom Freston

Vorstandsvorsitzender von ONE und Direktor von Firefly3 *