Globale Ziele

für Nachhaltige Entwicklung

Die Welt hat sich selbst gerade das größte Versprechen aller Zeiten gegeben. Die Staats- und Regierungschefs der Welt haben sich auf 17 Globale Ziele geeinigt, deren Erreichung unser aller Leben verbessern würde. Umgesetzt würden diese Ziele praktisch das Ende extremer Armut bedeuten; zudem würden in den nächsten 15 Jahren Ungleichheit, Ungerechtigkeit und der globaler Klimawandel entschiedener angegangen. Diese Ziele sind die tollste To-Do-Liste, die man sich vorstellen kann. Aber jetzt müssen den Worten Taten folgen. Es steht in deiner – ja, deiner! – Macht, dafür zu sorgen, dass unsere Politiker diese weltverändernden Versprechen einhalten. Dir stehen über 8 Millionen ONE-Unterstützer zur Seite. Gemeinsam schaffen wir das. Machen wir uns ans Werk.

Entdecke die Ziele

Warum gibt es extreme Armut? Wie wirkt sie sich aus? Welche Fortschritte gibt es – und wie können wir sie beenden? Mach dich schlau.

Infektions‐krankheiten

Der Kampf gegen HIV/Aids, Tuberkulose (TB) und Malaria rückte stärker in den Mittelpunkt. Dadurch erhielten Millionen von Menschen Zugang zu Präventions- und Behandlungsleistungen. 

Mehr lesen »


Landwirtschaft

Wachstum in der Landwirtschaft ist 2,5 Mal so wirksam für die Reduzierung der Armut wie Wachstum in anderen Sektoren.

Mehr lesen »


Transparenz

Transparenz ist notwendig damit  die Menschen in Entwicklungsländern ihre Lebensumstände verbessern können. Nur mit ausreichenden Informationen können sie ihre Regierung kontrollieren.

Mehr lesen »


Energie

Fast ein Drittel aller Menschen weltweit besitzen unzureichenden Zugang zu Elektrizität und modernen Energiequellen. Dadurch werden viele Aspekte der menschlichen Entwicklung und des Kampfes gegen Armut erheblich begrenzt.

Mehr lesen »


Entwicklungs‐zusammenarbeit

Intelligente Hilfe aus den reichen Ländern ist für die ärmsten und instabilsten Länder, die nach wie vor stark von Entwicklungszusammenarbeit abhängen extrem wichtig. 

Mehr lesen »


Bildung

Unzureichender Zugang zu guter Bildung, besonders für die Ärmsten und für Mädchen, ist dafür verantwortlich, dass sich Millionen von Menschen weltweit nicht aus extremer Armut befreien können.

Mehr lesen »


Schulden

Durch Schuldenerlass konnten viele Regierungen in armen Ländern mehr in Gesundheit und Bildung investieren.

Mehr lesen »


Handel und Investitionen

Handel bietet auf lange Sicht den Schlüssel für die Überwindung der Armut. Er kann wirtschaftliches Wachstum fördern und den betroffenen Menschen mehr Chancen eröffnen.

Mehr lesen »