Warum wir eine Data Revolution brauchen, um Entwicklung voranzutreiben

Warum wir eine Data Revolution brauchen, um Entwicklung voranzutreiben

Wusstest du, dass 1 von 3 Kindern offiziell nicht existiert?

Wir leben in einer Welt, in der Millionen Menschen so wenig zählen, dass sie selbst nicht gezählt werden. Ihre Geburten werden nicht registriert, sie haben keinen Zugang zu Gesundheitsversorgung, genügend Essen oder Bildung. Dieses Jahr erwarten wir ehrgeizige neue Ziele, um extreme Armut zu beenden. Doch wenn wir es nicht schaffen, bessere Daten zu beschaffen, können wir nicht überprüfen, inwieweit die Ziele erreicht wurden, und können keinen Druck auf die Politik ausüben. Doch das benötigt politischen Willen, Gelder und konkrete Maßnahmen.

Heute bei der Konferenz zur Entwicklungsfinanzierung geben wir zusammen mit Regierungen, Unternehmen und zivilgesellschaftlichen Gruppen, wie z.B. den Regierungen von Mexiko, Senegal, Kenia, Belgien und den USA, der Weltbank, CIVICUS und Mastercard, einen neuen Anstoß, um die Datenkrise anzugehen.

Denn diese Datenkrise führt zu Korruption und schlechter Regierungsführung und erschwert damit den Kampf gegen extreme Armut.

Dabei geht es um Leben und Tod. In Ländern mit einer weitverbreiteten Geburtenregistrierung sterben weniger Mütter bei der Geburt und mehr Kinder werden geimpft. Wenn man nachvollziehen kann, wie alt Kinder tatsächlich sind, ist es leichter, Täter, die Verbrechen gegen Kinder verübt haben, z.B. durch Kinderhandel, Sexualstraftaten, den Einsatz von Kindersoldaten, Kinderehen und Kinderarbeit, vor Gericht zu bringen.

Bei unserem #DATARevolution Event im Rahmen der UN-Finanzierungskonferenz haben Regierungen und Unternehmen weitreichende Zusagen gemacht, wie die Bereitstellung von Geldern, die Offenlegung von wichtigen Datensätzen, die Entwicklung neuer Technologien und Unterstützung bei der Auswertung. Ein erster Schritt, um die Datenkrise zu bewältigen.

Außerdem haben wir das Online-Tool “Follow the Money” entwickelt, auf dem ihr Geschichten findet, wie Bürger Daten genutzt haben, um Korruption aufzudecken, eine bessere Verteilung der Haushaltsmittel einzufordern und sicherzustellen, dass öffentliche Gelder bei denen ankommen, die es am meisten brauchen.

FTM graphic 1

Unternehmen, Regierungen und zivilgesellschaftliche Gruppen haben sich zusammengetan, um eine transparente und nachhaltige Entwicklungsagenda zu schaffen.

Diese Verpflichtungen sind erst der Anfang. Mehr als 20 internationale Organisationen haben bereits zugesagt, sich an der „Global Partnership on Sustainable Data“ zu beteiligen, die im September diesen Jahres startet. Gemeinsam können wir erreichen, dass alle Menschen gezählt werden!

Folge dem Hashtag #DATARevolution auf Twitter, um mehr über das Event und die Zusagen zu erfahren.

Mach mit

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Mach mit

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Du willst immer auf dem Laufenden sein, wie du dich im Kampf gegen extreme Armut engagieren kannst?

Dann trag dich auf unserem Verteiler ein, um E-Mails von ONE zu erhalten und gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu bekämpfen. Deine Unterstützung bedeutet uns sehr viel. Wir werden dich niemals um Spenden bitten. Du kannst dich jederzeit austragen.
Privacy options
Bist du sicher? Wenn du 'Ja' auswählst, zeigen wir dir weitere Wege, dich mit deiner Stimme im Kampf gegen extreme Armut einzusetzen. Du kannst dich jederzeit austragen.

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Ich möchte per E-Mail über aktuelle Kampagnen informiert werden (Du kannst dich jederzeit hier austragen)

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutz & Geschäftsbedingungen