ONE übergibt eure Unterschriften für den Papst an den Nuntius

Morgen kommt der Papst nach Deutschland. Er hat ein strammes Programm – darunter ein Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und seine Rede vor dem Bundestag. Wir haben aus diesem Anlass eine Petition gestartet und innerhalb einer Woche fast 13.000 Unterschriften dafür gesammelt. Die Unterzeichner fordern den Papst auf, bei seinen politischen Terminen das Thema Armutsbekämpfung anzusprechen und die Bundesregierungen zu mehr Anstrengungen im Kampf gegen Armut aufzufordern.

alignnone

Heute war ONE Deutschland-Direktor Tobias Kahler in aller Herrgottsfrüh unterwegs (sorry, aber diese Wortspiel musste sein), um die Unterschriften beim Apostolischen Nuntius zu übergeben. Der Nuntius ist quasi der Botschafter vom Vatikan in Deutschland. Aufgrund der Sicherheitsvorkehrungen konnte Tobias eure Unterschriften leider nicht persönlich übergeben, aber wir haben die Unterschriften an die Nuntiatur gemailt und in einem netten Telefonat mit einer Mitarbeiterin noch einmal unser Anliegen vorgebracht. Jetzt heißt es also Daumen drücken oder Hände falten – je nach Façon.

Wir sind jedenfalls sehr gespannt, ob der Papst morgen dieses wichtige Thema anspricht. So oder so: Vielen Dank an alle, die unsere Petition an den Papst unterstützt haben. Wir werden die Rede morgen Nachmittag im Fernsehen verfolgen und gleichzeitig auf Twitter darüber berichten.

— Alicia Blázquez –

Mach mit

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Mach mit

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Du willst immer auf dem Laufenden sein, wie du dich im Kampf gegen extreme Armut engagieren kannst?

Dann trag dich auf unserem Verteiler ein, um E-Mails von ONE zu erhalten und gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu bekämpfen. Deine Unterstützung bedeutet uns sehr viel. Wir werden dich niemals um Spenden bitten. Du kannst dich jederzeit austragen.
Privacy options
Bist du sicher? Wenn du 'Ja' auswählst, zeigen wir dir weitere Wege, dich mit deiner Stimme im Kampf gegen extreme Armut einzusetzen. Du kannst dich jederzeit austragen.

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Ich möchte per E-Mail über aktuelle Kampagnen informiert werden (Du kannst dich jederzeit hier austragen)

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutz & Geschäftsbedingungen