Musiker schließen sich zusammen für starke Frauen

Musiker schließen sich zusammen für starke Frauen

Mach mit

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

In Lagos haben sich die Superstars D’Banji, Diamond, Banky W und Femi Kuti mit Omotola, Waje, Selmor Mtukudzi getroffen, um einen Remix für den „Strong Girl“-Song aufzunehmen – ein Aufruf zur Stärkung von Frauen von weiblichen afrikanischen Künstlerinnen, der die Welt seit Mai zum Tanzen bringt.

In der neuen Version des Liedes, bei dem auch schon im Original unter anderem Selmor Mtukudzi Waje und Yemi Alade mitmachten, werden diese Frauen nun unterstützt von einigen der bekanntesten männlichen Musiker Afrikas. Außerdem wird Bono, Sänger von U2 und Mitbegründer von ONE, dabei sein; Produzent ist Cobhams Asuquo.

RED_ONE RWANDA_NIGERIA-2451

„Strong Girl“ wurde im Original geschrieben und aufgenommen von Arielle T, Blessing, Gabriela, Judith Sephuma, Selmor Mtukudzi, Vanessa Mdee, Victoria Kimani, Waje und Yemi Alade. Die Künstlerinnen und Künstler gaben ihre Stimmen, weil Armut sexistisch ist und nur beendet werden kann, wenn die Staats- und Regierungschef der Welt jetzt handeln, damit Mädchen und Frauen  ihr volles Potential ausschöpfen können.

„Unsere Botschaft ist laut und unmöglich zu ignorieren. Ich hoffe, dass unsere Politiker zuhören“        Omotola Jalade Ekeinde

Der Zeitpunkt könnte nicht besser sein. Diesen Monat werden in New York die neuen Globalen Ziele, auch die globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) genannt, von der UN-Generalversammlung verabschiedet. Diese neuen Ziele werden das nächste Kapitel der globalen Entwicklung entscheidend prägen. Wenn die Politiker es richtig machen und sicherstellen, dass Mädchen und Frauen an erster Stelle stehen, könnten wir die große Generation sein, die extreme Armut beendet und die Globalen Ziele erreicht.

Werde jetzt aktiv und unterzeichne unsere Petition, um dich für Mädchen und Frauen auf der ganzen Welt stark zu machen.

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Du willst immer auf dem Laufenden sein, wie du dich im Kampf gegen extreme Armut engagieren kannst?

Dann trag dich auf unserem Verteiler ein, um E-Mails von ONE zu erhalten und gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu bekämpfen. Deine Unterstützung bedeutet uns sehr viel. Wir werden dich niemals um Spenden bitten. Du kannst dich jederzeit austragen.
Privacy options
Bist du sicher? Wenn du 'Ja' auswählst, zeigen wir dir weitere Wege, dich mit deiner Stimme im Kampf gegen extreme Armut einzusetzen. Du kannst dich jederzeit austragen.

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

You agree to receive occasional updates about ONE’s campaigns. You can austragen at any time.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutz & Geschäftsbedingungen