Leitlinien für Kommentare

Der ONE Blog bietet eine Plattform für Dialog und Austausch aktueller Nachrichten rund um das Thema globale Armut. Wir ermutigen Leser dieses Blogs, sich aktiv an der Diskussion zu beteiligen und im Kommentarfeld auf Beiträge und Kommentare zu antworten.

Der Inhalt der Kommentare repräsentiert dabei ausdrücklich die Sicht der Autoren und nicht zwingend die Ansichten von ONE. ONE bezieht keine Stellung zu Kandidaten für ein politisches Amt. Kommentare, die Wahlwerbung suggerieren, werden von ONE nicht unterstützt.

Kommentare werden normalerweise nicht geändert oder bearbeitet. Wir bitten deshalb darum, dass die Beteiligten respektvoll und fair miteinander umgehen. In Einzelfällen werden Kommentare jedoch bearbeitet oder auch gelöscht, zu solchen Fällen gehören:

  • Kommentare, bei denen Spamverdacht besteht
  • Kommentare, die Obszönitäten beinhalten
  • Kommentare, deren Inhalt oder Wortwahl anstößig, beleidigend oder verleumderisch ist
  • Kommentare, die zu Werbezwecken verfasst sind sowie Kommentare, die externe Links zu kommerziellen Webseiten enthalten
  • Kommentare, die persönliche Kontaktinformationen wie Namen, Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen usw. enthalten

Um eine Atmosphäre gegenseitigen Respekts auf dem ONE Blog zu gewährleisten, behalten wir uns vor, einzelne Personen im Ernstfall zu sperren. Wir gehen aber davon aus, dass eine solche Maßnahme die absolute Ausnahme ist.

Datenschutz
ONE ist bestrebt, die Privatsphäre und Sicherheit der Besucher von ONE.org umfassend zu schützen. Hier mehr zu unserer Datenschutzrichtlinie