ONE-Unterstützer*innen in Aktion

Jugendbotschafter*innen 2020: Kick-Off in Berlin

Mach mit

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Mit knapp 50 neuen und “alten” Jugendbotschafter*innen aus ganz Deutschland durften wir letzte Woche einen sehr spannenden Kick-Off erleben. Die Teilnehmenden machten sich am Mittwoch auf den Weg nach Berlin, um gemeinsam mehr über ihr neues Ehrenamt bei ONE zu lernen. In einem schönen Seminarhaus im Prenzlauer Berg bekamen sie durch Workshops und Seminare wertvollen Input zu der Arbeit von ONE. Gleichzeitig starteten sie das Programmjahr mit ersten gemeinsamen Aktionen. Abends gab es dann beim gemeinsamen Abendessen Zeit für ein ausgiebiges Kennenlernen zwischen den ONE-Aktivist*innen.

Um euch einen Eindruck der geballten Energie der Aktivist*innen zu geben, hier ein Recap in Tweets:

Challenge Accepted

Besonders aufregend war die Challenge rund um das Thema Europa. Die Jugendbotschafter*innen machten sich auf den Weg in das Berliner Regierungsviertel. Dort formulierten sie auf kreative Art und Weise ihre Forderungen an die deutsche Bundesregierung. Die Aktion zielt auf einen starken EU-Haushalt für Entwicklungszusammenarbeit in Bezug auf den Mehrjährigen Finanzrahmen der EU und einen starken Einsatz der deutschen Bundesregierung. Außerdem brachten sie ihre Wünsche für ein Europa, das global denkt und handelt, zur Vertretung der Europäischen Kommission.

Startschuss für Lobbyarbeit

Den spannendsten Lobbytermin hatten die Aktivist*innen mit Wolfgang Schmidt, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen. Im Lauf des Programmjahrs werden die Jugendbotschafter*innen noch viele Politiker*innen im gesamten Bundesgebiet treffen – und an ihre Versprechen gegenüber den Menschen in den ärmsten Ländern erinnern.

Fürs Familienalbum

Den winterlichen Temperaturen zum Trotz machten wir gemeinsam einige schöne Erinnerungsfotos. Wir finden: Das Frieren hat sich gelohnt!

Wie geht es weiter?

Voller Tatendrang fahren die Jugendbotschafter*innen zurück nach Hause. Doch das war erst der Anfang: Dieses Jahr machen sie sich dafür stark, dass Deutschland seine Versprechen einlöst und 0,7% der Wirtschaftskraft in Entwicklungszusammenarbeit investiert. Sie fordern eine Afrika-Europa Partnerschaft auf Augenhöhe. Sie werden die Stimmen der Jugend in ganz Deutschland für ein Manifest sammeln und sich dafür einsetzen, dass sich Deutschland für globale Gesundheit und Bildung einsetzt. Und noch vieles mehr!

Wir sind gespannt, was sie im Lauf des Jahres alles auf die Beine stellen werden. Und auch wenn die Jugendbotschafter*innen an ganz unterschiedlichen Orten in Deutschland aktiv sein werden, vereint sie eine gemeinsame Vision: Wo du lebst, darf nicht darüber entscheiden, ob du lebst. Und dafür wollen sie kämpfen.

Möchtest du mehr über die Arbeit der Jugendbotschafter*innen lernen? Dann lies dir hier ein Interview mit Juba Nataly durch, sieh auf unserer Jugendbotschafter*innen-Seite vorbei und verfolge den Hashtag #ONEActivists. 

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Du willst immer auf dem Laufenden sein, wie du dich im Kampf gegen extreme Armut engagieren kannst?

Dann trag dich auf unserem Verteiler ein, um E-Mails von ONE zu erhalten und gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu bekämpfen. Deine Unterstützung bedeutet uns sehr viel. Wir werden dich niemals um Spenden bitten. Du kannst dich jederzeit austragen.
Privacy options
Bist du sicher? Wenn du 'Ja' auswählst, zeigen wir dir weitere Wege, dich mit deiner Stimme im Kampf gegen extreme Armut einzusetzen. Du kannst dich jederzeit austragen.

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

You agree to receive occasional updates about ONE’s campaigns. You can austragen at any time.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutz & Geschäftsbedingungen

Diskutiere mit

Regeln für Kommentare

Ähnliche Beiträge