ONEs Empfehlungen für die deutsche EU-Ratspräsidentschaft
Europäische Zusammenarbeit

ONEs Empfehlungen für die deutsche EU-Ratspräsidentschaft

Mach mit

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Möglichkeiten einer gerechten und globalen Erholung von der COVID-19-Krise

[Direkt zu den Empfehlungen.]

„Die weltweit dramatischen Folgen der Pandemie fordern, dass Europa mehr globale Verantwortung übernimmt,“ sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel am 18. Juni 2020 im Bundestag und betonte, dass Afrika ein außenpolitischer Schwerpunkt der deutschen EU-Ratspräsidentschaft wird.

Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft muss einerseits die Folgen der Corona-Pandemie in Europa angehen. Andererseits zeichnet sich bereits jetzt ab, dass besonders afrikanische Staaten unter den Folgen leiden werden – darum freuen wir uns über die Prioritätensetzung der Bundesregierung.

Afrika darf aber nicht nur in den sechs Monaten ganz oben auf der EU-Agenda stehen, sondern muss dies auch für die kommenden Jahre. Darum bitten wir die Bundesregierung, in ihrer Ratspräsidentschaft Impulse zu setzen, um diese Priorität zu verstetigen. Die folgenden Maßnahmen eignen sich aus unserer Sicht dafür besonders:

  • Ein robuster EU-Haushalt und mehr Entwicklungsausgaben für ein starkes Europa in der Welt
  • Ein wirtschaftlicher Stimulus für die Ärmsten
  • Neuauflage der EU-Afrika-Strategie
  • Die Corona-Krise mit einem Impfstoff für alle beenden

Wie das gehen kann, steht in unseren Empfehlungen zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft.

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Du willst immer auf dem Laufenden sein, wie du dich im Kampf gegen extreme Armut engagieren kannst?

Dann trag dich auf unserem Verteiler ein, um E-Mails von ONE zu erhalten und gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu bekämpfen. Deine Unterstützung bedeutet uns sehr viel. Wir werden dich niemals um Spenden bitten. Du kannst dich jederzeit austragen.
Privacy options
Bist du sicher? Wenn du 'Ja' auswählst, zeigen wir dir weitere Wege, dich mit deiner Stimme im Kampf gegen extreme Armut einzusetzen. Du kannst dich jederzeit austragen.

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

You agree to receive occasional updates about ONE’s campaigns. You can austragen at any time.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutz & Geschäftsbedingungen

Ähnliche Beiträge