Eine bessere Welt

Eine bessere Welt

EVA-circleMein Name ist Eva, ich bin 14 Jahre alt und wohne in Malinzanga, Tansania. Ich möchte dir ein frohes neues Jahr wünschen und dich fragen, ob wir 2015 gemeinsam etwas Großartiges erreichen wollen.

Dieses Jahr habe ich die Grundschule in Mlowa beendet. Das war nicht leicht – meine Eltern waren nicht immer in der Lage, meine Schuluniform und die Bücher zu bezahlen – aber ich habe es geschafft und bin sehr stolz darauf.

Für das Jahr 2015 hoffe ich, die weiterführende Schule besuchen zu können, sodass ich eines Tages in meinem Traumberuf als Polizistin arbeiten und für die Gemeinschaft sorgen kann. Für Mädchen ist es hier schwieriger, weiter die Schule zu besuchen, aber ich werde alles dafür tun.

Ich wurde im Jahr 2000 geboren; das Jahr, in dem die Millennium-Entwicklungsziele verabschiedet wurden. Während meines Lebens ist die Anzahl der Menschen, die in extremer Armut leben, stark gesunken.

In meinem Dorf haben inzwischen einige Leute Handys und wissen, was an anderen Orten passiert. Es wurden neue Schulen gebaut, sodass mehr von uns eine Schulbildung erhalten. Ich gehöre zu einer der Glücklichen, da Kinder aus den ärmsten Familien oder, die Behinderungen haben, oft nicht zur Schule gehen können. Das macht mich traurig.

Dieses Jahr, in dem ich 15 Jahre alt werde, werden unsere Politiker einen neuen Plan für eine bessere Welt verabschieden. Falls sie ihre Arbeit gut machen und daran festhalten, könnte es, wenn ich 30 bin, überall auf der Welt so gut wie keine extreme Armut mehr geben. Wär das nicht toll?

Deswegen wollte ich dich etwas fragen: Wirst Du dabei helfen, dass der neue Entwicklungsplan wirklich gut wird und niemanden außen vor lässt?

Wie ich und 6 Millionen andere, bist du bereits ONE-Unterstützer. Gemeinsam müssen wir uns noch stärker für eine bessere Welt einsetzen – und noch mehr von unseren Politikern fordern.

Bitte verbreite meine Neujahrsbotschaft und finde heraus, wie du dieses Jahr noch mehr tun kannst.

Vielen Dank und ein frohes neues Jahr,

Eva Tolange, 14, Tansania

Mach mit

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Mach mit

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Du willst immer auf dem Laufenden sein, wie du dich im Kampf gegen extreme Armut engagieren kannst?

Dann trag dich auf unserem Verteiler ein, um E-Mails von ONE zu erhalten und gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu bekämpfen. Deine Unterstützung bedeutet uns sehr viel. Wir werden dich niemals um Spenden bitten. Du kannst dich jederzeit austragen.
Privacy options
Bist du sicher? Wenn du 'Ja' auswählst, zeigen wir dir weitere Wege, dich mit deiner Stimme im Kampf gegen extreme Armut einzusetzen. Du kannst dich jederzeit austragen.

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Ich möchte per E-Mail über aktuelle Kampagnen informiert werden (Du kannst dich jederzeit hier austragen)

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutz & Geschäftsbedingungen