ONE-Unterstützer*innen in Aktion

Die Steine ins Rollen bringen – Mach mit bei unserer #ONEWorld-Challenge

Unterzeichnen

Petition: Alle Menschen vor Corona schützen

Hier bloggt unsere Jugendbotschafterin Denise über unsere #ONEWorld-Challenge zum Europatag. 

Am 9. Mai wollen wir gemeinsam mit euch den Europatag feiern und mit unserer #ONEWorld-Challenge auf TikTok ein bisschen Farbe auf die Straßen bringen. Daran könnt ihr ganz einfach teilnehmen. Alles was ihr dafür braucht sind Steine, Pinsel und Farben.

Was feiern wir eigentlich am Europatag?

Vor rund 70 Jahren stellte der damalige französische Außenminister Robert Schumann eine revolutionäre Idee vor. Deutschland und Frankreich sollten künftig eine Produktionsgemeinschaft für Stahl und Kohle bilden. Aus dieser Rede, heute Schumann-Erklärung genannt, entstand die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl. Der Grundstein der Europäischen Union (EU), so wie wir sie heute kennen. Als Garant des Friedens und als Zeichen des Erfolgs internationaler Zusammenarbeit und Diplomatie. Mehr denn je fühlen wir uns als Europäer*innen und genießen alle Freiheiten, die uns die EU ermöglicht.

Dein Zeichen für Solidarität

Und mit Steinen wollen wir diesen Tag und damit die europäische Gemeinschaft feiern und darauf aufmerksam machen, wie wichtig – gerade in Zeiten einer globalen Epidemie – internationale Zusammenarbeit und Solidarität sind. Dafür haben die ONE-Jugendbotschafter*innen bereits fleißig Steine gesammelt und sie in den Europafarben bemalt. An dieser #ONEWorld-Challenge könnt ihr auch ganz einfach selbst teilnehmen. Schnappt euch bei eurem nächsten Spaziergang einfach ein paar Steine und verschönert sie mit blauer und gelber Farbe und dem Hashtag #ONEWorld und verteilt sie dann in eurer Stadt, so wie unser Jugendbotschafter Felix: https://vm.tiktok.com/c4b2G9/

Steine im Weg?

Das schöne Frühlingswetter und ein zunehmender Lager-Koller in den eigenen vier Wänden, treibt aktuell viele Menschen auf die Straßen. Und zur Freude von Spaziergänger*innen und Jogger*innen finden sich in vielen deutschen Städten aktuell bunte Steine auf unseren Gehwegen, die Solidarität in Corona-Zeiten ausdrücken sollen. Auch mit unseren Steinen fordern wir Solidarität. Denn eine globale Pandemie erfordert eine globale Reaktion.

Die Message verbreiten

Um noch mehr Menschen mit dieser Message zu erreichen, könnt ihr eure Aktion aufnehmen und über die sozialen Medien unter dem Hashtag #ONEWorld teilen. Selbst wenn ihr kein TikTok habt, könnt ihr natürlich ein Teil unserer Challenge werden. Nutzt einfach eure anderen sozialen Kanäle, wie Facebook, Instagram oder Twitter, um die Nachricht in die Welt zu bringen. Markiert uns gerne (@ONEDeutschland), damit wir eure Kunstwerke auch bewundern können. Und vergesst nicht eure Freund*innen zu nominieren auch mitzumachen.

Während die Farbe auf den Steinen trocknet, könnt ihr die Zeit nutzen, um noch schnell unsere Petition zu unterzeichnen. Darin fordern wir von der Politik eine globale Lösung für die Covid-19-Pandemie. Denn solange nicht alle Menschen in Sicherheit sind, ist niemand von uns sicher.

Natürlich wollen wir auch über den Europatag hinaus die Errungenschaften der Europäischen Union feiern. Deshalb freuen wir uns natürlich auch nach dem 9. Mai unbedingt über Videos von euch. Lasst die Steine in eurer Umgebung in den Farben der EU leuchten.

 

Petition: Alle Menschen vor Corona schützen

Sehr geehrte Frau Merkel, liebe politisch Verantwortliche,
bitte setzen Sie sich für einen globalen Pandemie-Reaktionsplan ein:
- Wir müssen für Schutz der Schwächeren einstehen und dafür, dass jeder Mensch Zugang zu Behandlung und Impfung erhält.
- Wir müssen Menschen in systemrelevanten Berufen unterstützen sowie diejenigen, die wirtschaftlich am stärksten betroffen sind.
- Wir müssen Gesundheitssysteme so stärken, dass wir auf zukünftige Krisen vorbereitet sind.

Unterzeichnen

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Du willst immer auf dem Laufenden sein, wie du dich im Kampf gegen extreme Armut engagieren kannst?

Dann trag dich auf unserem Verteiler ein, um E-Mails von ONE zu erhalten und gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu bekämpfen. Deine Unterstützung bedeutet uns sehr viel. Wir werden dich niemals um Spenden bitten. Du kannst dich jederzeit austragen.
Privacy options
Bist du sicher? Wenn du 'Ja' auswählst, zeigen wir dir weitere Wege, dich mit deiner Stimme im Kampf gegen extreme Armut einzusetzen. Du kannst dich jederzeit austragen.

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

You agree to receive occasional updates about ONE’s campaigns. You can austragen at any time.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutz & Geschäftsbedingungen

Diskutiere mit

Regeln für Kommentare

Ähnliche Beiträge