Aktuelle Initiativen zur Bekämpfung der Malaria

Mach mit

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Die Roll Back Malaria-Partnerschaft (RBM) wurde 1998 von WHO, UNICEF, dem Entwicklungsprogramme der Vereinten Nationen UNDP und der Weltbank ins Leben gerufen. Ziel ist es global koordinierte Antworten auf die Malaria zu finden. Im letzten Jahr zählte die Organisation 500 Partner aus acht Bereichen:

Der Globale Malaria-Aktionsplan (GMAP), auf den sich die RBM-Partner verständigt haben, sieht zwei Stufen in der Malaria-Kontrolle vor:

  1. Scaling-up for impact (SUFI): der erste entscheidende Schritt zur Kontrolle der Malaria besteht in der Verfügbarkeit und Nutzung von Mitteln zu Prävention und Behandlung. Dazu zählen mit Insektizid behandelte Moskitonetze oder die präventive Therapie für Schwangere und auf der Behandlungsseite die Versorgung mit effektiven Medikamenten wie ACT.
  2. Kontinuierliche Kontrolle: die Versorgung mit Vorsorge und Behandlung muss dauerhaft sichergestellt werden, um die Gefahr eines neuerlichen Wiederauflebens der zu bannen.
  • Für die langfristige und effektive Kontrolle der Malaria sind starke Gesundheitssysteme wichtige Voraussetzung.
  • Weitere Artikel auf ONE.org/de zum Weltmalariatag

    Weiterführende Links

    ×

    Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

    Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unserer Privacy Policy einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.
    Du willst immer auf dem Laufenden sein, wie du dich im Kampf gegen extreme Armut engagieren kannst?
    Dann trag dich auf unserem Verteiler ein, um E-Mails von ONE zu erhalten und gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu bekämpfen. Deine Unterstützung bedeutet uns sehr viel. Wir werden dich niemals um Spenden bitten. Du kannst dich jederzeit austragen.
    Bist du sicher? Wenn du 'Ja' auswählst, zeigen wir dir weitere Wege, dich mit deiner Stimme im Kampf gegen extreme Armut einzusetzen. Du kannst dich jederzeit austragen.

    Diskutiere mit

    Regeln für Kommentare