23. März 2021
Top-Themen

23. März 2021

Sahelzone: AKK fordert vernetzten Ansatz von Sicherheits- und Entwicklungspolitik / Welt-Tuberkulose-Tag: Drei Todesfälle pro Minute / Weltwassertag: UN warnt vor weltweiter Wasserknappheit

Mach mit

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

1. Sahelzone: AKK fordert vernetzten Ansatz von Sicherheits- und Entwicklungspolitik

Wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland berichtet, plädiert Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer für einen „vernetzten Ansatz“ von Militär und Entwicklungszusammenarbeit in der westafrikanischen Sahelzone. In der Region gebe es zwar eine Terrorbekämpfung durch französische Soldat*innen, aber die Streitkräfte Malis müssen mit militärischen Mitteln dazu befähigt werden, selbst für die Sicherheit ihres Landes zu sorgen, so die Ministerin. Das sei nötig, um die Region auf Dauer voranzubringen und zu befrieden. Allerdings betonte sie, dass die Sahelregion auch „im Sinne der Entwicklungszusammenarbeit“ aufgebaut werden müsse. Luxemburgs Verteidigungsminister François Bausch, der Kramp-Karrenbauer gestern zu einem Arbeitsbesuch in Luxemburg empfing, betonte, der eigentliche Hintergrund der Konflikte in der Sahelzone seien Wasserknappheit und der Mangel an fruchtbarem Boden.

2. Welt-Tuberkulose-Tag: Drei Todesfälle pro Minute

Wie Mehrere Medien, darunter das Redaktionsnetzwerk Deutschland, Deutschlandfunk und der Bayerische Rundfunk, melden, wirkt sich die Corona-Krise nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) negativ auf die Bekämpfung der Tuberkulose aus. Im Vergleich zum Vorjahr seien 2020 rund 1,4 Millionen weniger Tuberkulose-Erkrankte behandelt worden, erklärte die WHO anlässlich des morgigen Welt-Tuberkulose-Tags. Tuberkulose sei eine Infektionserkrankung, die in der Regel gut behandelbar sei. Trotzdem sterben pro Minute drei Menschen daran. Damit gehöre sie zu einer der tödlichsten Infektionskrankheiten der Welt.

3. Weltwassertag: UN warnt vor weltweiter Wasserknappheit

Bei der Vorstellung ihres Weltwasserberichts, den die UNESCO gestern anlässlich des Weltwassertages veröffentlichte, fordern die Vereinten Nationen (UN), mehr in die lebenswichtige Ressource zu investieren. Das schreiben unter anderem Tagesschau, MDR, Rheinische Post Online, das Nürnberger Blatt und Heise Online. Wasser werde weltweit knapper und zu oft privatisiert, kommerzialisiert, verschmutzt und verschwendet. Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sicherem Trinkwasser und zu Hygieneeinrichtungen. Dabei sei gerade Handhygiene äußert wichtig, um die Ausbreitung von Pandemien wie Covid-19 zu verhindern. Auch Entwicklungsminister Gerd Müller und Umweltministerin Svenja Schulze warnen vor einer globalen Wasserkrise. Am 1. Juli solle es eine internationale Minister*innen-Konferenz geben, um die für 2030 vereinbarten Entwicklungsziele in Bezug auf Wasser noch zu erreichen.

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Du willst immer auf dem Laufenden sein, wie du dich im Kampf gegen extreme Armut engagieren kannst?

Dann trag dich auf unserem Verteiler ein, um E-Mails von ONE zu erhalten und gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu bekämpfen. Deine Unterstützung bedeutet uns sehr viel. Wir werden dich niemals um Spenden bitten. Du kannst dich jederzeit austragen.
Privacy options
Bist du sicher? Wenn du 'Ja' auswählst, zeigen wir dir weitere Wege, dich mit deiner Stimme im Kampf gegen extreme Armut einzusetzen. Du kannst dich jederzeit austragen.

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

You agree to receive occasional updates about ONE’s campaigns. You can austragen at any time.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutz & Geschäftsbedingungen

Ähnliche Beiträge