Endspurt! Twitter-Aktion für starke Entwicklung im Koalitionsvertrag
ONE-Unterstützer in Aktion

Endspurt! Twitter-Aktion für starke Entwicklung im Koalitionsvertrag

Mach Mit

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Wir machen uns Sorgen über den Koalitionsvertrag. Das Sondierungspapier war in Punkto Entwicklungspolitik kein großer Wurf, deshalb machen wir jetzt mit einer Twitter-Aktion Druck, damit der Koalitionsvertrag besser wird.

Ihr könnt mit uns Druck machen, indem ihr jetzt den Generalsekretären der Parteien einen Tweet schickt. Lasst sie wissen, dass Menschen wie ihr beobachten, was sie in Punkto Armutsbekämpfung in den Koalitionsvertrag schreiben. Wir haben diesen Tweet schon mal für euch vorbereitet. Mit nur zwei Klicks kommt eure Botschaft an.

Jetzt ist die Zeit, Ihre Wahlversprechen zu halten, @petertauber @larsklingbeil @AndiScheuer. Bitte verankern Sie eine starke Entwicklungspolitik im #Koalitionsvertrag und planen Sie fest 0,7 Prozent für Armutsbekämpfung ein. #MundAufGegenArmut pic.twitter.com/7syGEiIvun

Im Wahlkampf hatten sich alle Parteien zu einer starken Entwicklungspolitik bekannt. Auch nach den Sondierungen hörten wir aus den Verhandlungsteams, bei Entwicklung gäbe es kaum Streitpunkte.

So richtig beruhigen kann uns das aber nicht, denn im Sondierungspapier stand das Versprechen, 0,7 Prozent des Bruttonationaleinkommens in Entwicklung zu investieren, unter der Überschrift Bundeswehr. Findest du komisch? Wir auch. Außerdem sah das Papier vor, in Verteidigung zehnmal so viel zu investieren wie in Entwicklung.

Wir wollen, dass die nächste Bundesregierung unser Versprechen an die ärmsten Menschen der Welt einhält. Und deshalb wollen wir starke und konkrete Aussagen zu Entwicklung statt Wischiwaschi im Koalitionsvertrag. 

Die Koalitionsverhandlungen gehen in den Endspurt. Die Zeit, die uns bleibt, wollen wir nutzen. Bitte macht mit und schickt am besten noch heute einen Tweet.

Und wenn ihr nicht auf Twitter seid, auch kein Problem. Schickt uns eine E-Mail an [email protected] und wir leiten eure Nachrichten weiter.

Danke für eure Ausdauer und euer Engagement!

×

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unserer Privacy Policy einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Ich möchte per E-Mail über aktuelle Kampagnen informiert werden (Du kannst dich jederzeit hier austragen)

Diskutiere mit

Regeln für Kommentare

ähnliche Beiträge