Haste mal 3 Cent? Dann schick sie doch an Kanzlerin Merkel

Mach Mit

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Danke an alle, die 2012 unsere Petition für einen starken EU-Entwicklungshaushalt unterzeichnet haben. Wir haben eure Unterschrift vor dem vergangenen Gipfel ans Kanzleramt übergeben. Vielleicht erinnert ihr euch: Die Staats-und Regierungschefs konnten sich am Ende nicht einigen und brachen die Haushaltsgespräche ab. Wir waren erleichtert, denn damals drohten die Entwicklungsgelder, die im Haushaltsentwurf vorgesehen waren, gekürzt zu werden.

Am 7. Februar setzen die Staats- und Regierungschefs ihre Verhandlungen fort. Für uns ist das eine neue Chance, die lebensbedrohlichen Kürzungen abzuwenden. Doch dazu müssen wir die mächtigste Frau Europas von unserem Anliegen überzeugen. Dazu brauchen wir eure Hilfe. Seid ihr dabei? Es kostet jeden von euch nur 3 Minuten, 3 Cent und eine Briefmarke. 3 Cent – genauso viel würde es jeden von uns pro Woche kosten, die drohenden Kürzungen auszugleichen. Unsere Botschaft an Angela Merkel ist: Das sollte uns der Kampf gegen extreme Armut zusätzlich wert sein.

Damit die Botschaft ankommt, haben wir uns diesmal eine besonders schöne Aktion ausgedacht: Wir hoffen, dass möglichst viele ONE-Unterstützer einen Brief mit 3 Cent an die Kanzlerin schicken. Stellt euch mal vor, was das für einen Wirbel auslöst, wenn im Kanzleramt auf einmal hunderte von Briefen mit jeweils 3 Cent eingehen!

aligncenter

 

Also, habt ihr Lust, mit uns ein bisschen Wirbel im Kanzleramt machen? Um es euch möglichst einfach zu machen, haben wir eine Vorlage für eine Karte vorbereitet. Druckt euch hier die Vorlage im A4-Format aus und folgt den Anweisungen auf dem Blatt, um fix eure Karte an die Bundeskanzlerin zu basteln. Dann nur noch ausfüllen, unterschreiben, 3 Cent aufkleben und ab geht die Post an die Bundeskanzlerin!

Wir wollen mit der Aktion nicht das Gehalt der Kanzlerin aufbessern, sondern ein Zeichen für die EU-Entwicklungshilfe setzen. Deshalb schick deine Karte bitte so bald wie möglich ans Kanzleramt, damit unsere Botschaft rechtzeitig vor dem Gipfel am 7. Februar ankommt.

– Alicia Blázquez – 

×

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Durch das Anklicken dieser Box anerkennst du ONEs Privacy Policy und erhältst gelegentliche Updates über ONE-Kampagnen. Du kannst dich jederzeit austragen.

Diskutiere mit

Regeln für Kommentare