130 prominente Persönlichkeiten erheben ihre Stimmen für 130 Millionen Mädchen

130 prominente Persönlichkeiten erheben ihre Stimmen für 130 Millionen Mädchen

Alle Kinder haben ein Recht auf Bildung, aber weil Armut sexistisch ist, bleibt dieses fundamentale Recht auf Bildung 130 Millionen Mädchen verwehrt. Um das zu ändern, mobilisiert ONE Menschen in Deutschland und global mit einer klaren Forderung: Bildung für alle Mädchen weltweit!

Anfang des Jahres starteten wir einen offenen Brief, den inzwischen 350.000 Unterstützerinnen und Unterstützer weltweit unterzeichnet haben, darunter auch rund 130 namhaften Persönlichkeiten wie zum Beispiel Angelique Kidjo, Anna Loos, Anne Wizorek, Asa, Bono, Christian Ulmen, Culcha Candela, Dunja Hayali, Gwen Stefanie, Julia Roberts, Lady Gaga, Lena Meyer-Landrut, Leymah Gbowee, Natalie Portman, Robin Wright, Sacha Baron Cohen, Sara Nuru, Sarah Wiener, Sheryl Sandberg, Sibylle Berg und Tom Brady.

Weitere namhafte Unterzeichner findest du unten – aber uns interessiert besonders ein Name, und zwar DEINER! Falls du noch nicht dabei bist, lies dir den Brief mal durch und, wenn du zustimmst, unterschreibe auch du ihn:

Ohne Bildung wären Sie nicht da, wo Sie heute sind.

Aber weil Armut sexistisch ist, bleibt dieses fundamentale Recht auf Bildung 130 Millionen Mädchen weltweit verweigert. Bildeten alle Mädchen, die nicht zur Schule gehen können, ein Land – es wäre das zehntgrößte der Welt, größer als Japan oder Deutschland.

Alle Kinder verdienen gute Bildung, aber in den ärmsten Ländern wird Mädchen der Zugang häufiger verwehrt als Jungen. Bildung ist unerlässlich, um der Armut zu entfliehen. Jedes zusätzliche Jahr, das ein Mädchen zur Schule geht, erhöht ihr zukünftiges Einkommen. Das wiederum stärkt ihre Familie, ihr Umfeld und ihr Land.

Wir können es uns nicht leisten, das Potential von 130 Millionen Mädchen zu vergeuden – von Mädchen, die Krankheiten heilen, Kriege beenden, brillante Technologien entwickeln oder eine Industrie revolutionieren könnten.

Deshalb überwinden wir, was uns trennt, und setzen uns gemeinsam dafür ein, dass jedes Mädchen die Schule besuchen kann und eine gute Bildung erhält.

Dabei brauchen wir Ihre Unterstützung.

Ihre Bildung hat es Ihnen ermöglicht, dorthin zu gelangen, wo Sie heute sind. Und heute können Sie dazu beitragen, dass Millionen von Mädchen ebenfalls Zugang zu Bildung erhalten. Bitte handeln Sie jetzt – machen Sie sich für wirksame politische Maßnahmen und die notwendigen Finanzmittel stark.

Zeigen Sie uns, dass Politik den Menschen dienen kann – und fangen Sie bei denjenigen an, die es am meisten brauchen.

Klingt gut? Dann unterschreibe den offenen Brief noch heute bevor wir am Internationalen Frauentag am 8. März den Brief samt Unterschriften an Politiker und Politikerinnen weltweit überreichen. Du wärst mit deiner Unterschrift in guter Gesellschaft, denn folgende Persönlichkeiten haben ihren Namen schon unter unseren Brief gesetzt:

Afrikan Boy, Rapper Julia Roberts, Schauspielerin und Produzentin
Ali Hewson, Gründerin, Edun and Nude Karen Walrond, New York Times Bestseller Autorin
Alice Albright, CEO, Global Partnership for Education’s Secretariat Kathy Calvin, Präsidentin und CEO, UN Foundation
Alice Callahan Thompson, Schauspielerin und Aktivistin Katja Iversen, CEO, Women Deliver
Aliko Dangote, Präsident / Vorstandsvorsitzender der Dangote Group und Vorsitzender der Dangote Foundation Kevin Sheekey, Globaler Leiter Kommunikation, Government Relations and Marketing for Bloomberg L.P.
Alyse Nelson, Präsidentin und CEO, Vital Voices Global Partnership Kobna Holdbrook-Smith, Schauspieler
Amena Brown, Spoken Word Künstlerin Lady Gaga, Künstlerin
Amina Mohammed, stellvertretende Generalsekretärin, Vereinte Nationen Larry Summers, Harvard Professor und ehemaliger US Finanzminister
Andrew Zimmern, Koch und Fernsehpersönlichkeit Laura Ling, Journalistin und Moderatorin bei Seeker Network
Angelique Kidjo, preisgekrönte Künstlerin und Aktivistin Lauren Bush Lauren, CEO und Gründerin, FEED Projects
Anna Loos, Schauspielerin und Sängerin Lena Gercke, Model und Moderatorin
Anne Wizorek, Autorin und Aktivistin Lena Meyer-Landrut, Sängerin
Anne-Birgitte Albrectsen, CEO, Plan International Leymah Gbowee, liberianische Friedensnobelpreisträgerin und Aktivistin
Ariana Grande, Sängerin Luvvie Ajayi, Schriftstellerin, Digital-Strategin und Geschäftsführerin, The Red Pump
Arianna Huffington, Mitbegründerin und ehemalige Chefredakteurin, The Huffington Post Mabel van Oranje, Initiatorin und Vorsitzende, Girls Not Brides
Asa, Sängerin Majid Michel, Schauspieler
Ashley Graham, Model Maria Russo, Geschäftsführerin, Humanity Unified International
Ashley Judd, Schauspielerin und Aktivistin Marian Salzman, CEO, Havas PR
Aziz Ansari, Schauspieler, Comedian, Schriftsteller Matt Maher, zeitgenössischer christlicher Künstler
Banky W, Sänger Meghan Markle, Schauspielerin und Aktivistin
Baroness Verma, ehemalige parlamentarische Unterstaatssekretärin für Internationale Entwicklung und ministerielle Vorreiterin der Bekämpfung von Gewalt an Frauen und Mädchen im Ausland und politische Vorreiterin für Frauenrechte Michael Gerson, Senior Fellow, ONE
Blake Lively, Schauspielerin Michael W. Smith, zeitgenössischer christlicher Künstler
Bob Geldof, Aktivist und Musiker Michele Sullivan, Präsident, Caterpillar Foundation
Bono, Leadsänger von U2 und Mitbegründer von ONE und (RED) Montel Williams, Fernsehpersönlichkeit
Bumi Thomas, Singer-Songwriter Moriah Peters, Singer-Songwriterin
Caryl Stern, Präsidentin / CEO, U.S. Fund for UNICEF Morton H. Halperin, leitende Beraterin, Open Society Foundations
Cathy Newman, Moderatorin bei Channel Four News und Bloggerin für the Telegraph Muntu Valdo, Musiker
Charlize Theron, Schauspielerin und Gründerin des Charlize Theron Africa Outreach Projekts Nancy Sumari, ehemalige Miss Tanzania und Miss World Africa 2005
Chino, Don Cali, John und Mateo, Mitglieder der Band Culcha Candela Natalie Portman, Schauspielerin
Christian Ulmen, Schauspieler Neil Patrick Harris, Schauspieler
Christina Lamb, Sunday Times Auslandskorrespondentin und Schriftstellerin Oby Ezekwesili, Initiatorin, Bring Back Our Girls
Christy Turlington-Burns, Model, Philanthropin und Gründerin von Every Mother Counts Patrick McGorry, Geschäftsführer, Orygen
Cindi Leive, Chefredakteurin, Glamour Paul Polman, CEO, Unilever
Claudia Roth, MdB und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Rachel Rudwall, Abenteurerin und Fernsehproduzentin
Collien Ulmen-Fernandes, Moderatorin, Schauspielerin und Schriftstellerin Rashida Jones, Schauspielerin
Connie Britton, Schauspielerin und Aktivistin Rev. Sammy Rodriguez, Präsident, National Hispanic Christian Leadership Conference
Dan Haseltine, Mitbegründer, Blood:Water Robin Wright, Schauspielerin
Danai Gurira, Schauspielerin und preisgekrönte Dramatikerin Romy Chevallier, leitende Wissenschaftlerin, Governance of Africa’s Resources Programme
David Burtka, Schauspieler und Koch Ryan Reynolds, Schauspieler
David Oyelowo, Schauspieler Sacha Baron Cohen, Schauspieler
Diamond, Sänger Sally Dura, Aktivistin
Dunja Hayali, Journalistin Sara Nuru, Model  und Moderatorin
Ertharin Cousin, Geschäftsführerin, World Food Programme Sarah Brown, geschäftsführende Vorsitzende der Global Business Coalition for Education und Gründerin von A World at School
Eve Hewson, Schauspielerin Sarah Wiener, Köchin und Aktivistin
Frank Schätzing, Schriftsteller Selmor Mtukudzi, Sängerin
George Stroumboulopoulos, Fernseh- and Radio-Persönlichkeit Sheryl Sandberg, COO, Facebook
Guido Schmidt-Traub, Geschäftsführer, UN Sustainable Development Solutions Network Sheryl WuDunn, Co-Autorin, “A Path Appears” und “Half the Sky”
Gwen Stefani, Musikerin Shonda Rhimes, Gründerin und CEO, Shondaland
Hans Sarpei,  Fußballer Steve Taylor, Singer-Songwriter
Helen Clark, Leiterin, United Nations Development Programme Susan A. Buffett, Vorsitzende, The Sherwood Foundation and the Susan Thompson Buffett Foundation
Helene Gayle, CEO, McKinsey Social Initiative Susan Markham, ehemalige leitende Koordinatorin, USAID Gender Equality and Women’s Empowerment
Helle Thorning-Schmidt, CEO, Save the Children International Susan Wojcicki, CEO, YouTube
HHP, Rapper Sybille Berg, Schriftstellerin und Dramatikerin
Hon. Desmond Elliot, Politiker und ehemaliger Schauspieler Tanya Burr, Fashion and Beauty Vlogger
Hugh Evans, CEO, Global Citizen Terri Winston, Gründerin und Geschäftsführerin, Women’s Audio Mission
Isa Grüter, Bloggerin, Hauptstadtmutti Tim Costello, ehemaliger CEO, World Vision Australia
Isla Fisher, Schauspielerin Tina Brown, Gründerin und CEO, Tina Brown Live Media
Jane Mosbacher Morris, Gründerin und CEO, TO THE MARKET Tom Brady, Quarterback, New England Patriots
Jessica Oyelowo, Schauspielerin Toolz, Radiomoderatorin
Jessica Sipos, Schauspielerin Tracee Ellis Ross, Schauspielerin, Produzentin und Moderatorin
Joe Cerrell, Geschäftsführer, Global Policy & Advocacy, Bill and Melinda Gates Foundation Vanessa Mdee, Sängerin
John Green, Schriftsteller und YouTuber Victoria Kimani, Sängerin
Jordan Hewson, Gründerin und CEO, Speakable Vincent Kompany, Fußballer
Judith Sephuma, Sängerin Waje, Sängerin
Julia Gillard, Vorsitzende des Vorstands bei the Global Partnership for Education und ehemalige australische Premierministerin Yemi Alade, Sängerin

 
Vielen Dank fürs Mitmachen!

Mach mit

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Du willst immer auf dem Laufenden sein, wie du dich im Kampf gegen extreme Armut engagieren kannst?

Dann trag dich auf unserem Verteiler ein, um E-Mails von ONE zu erhalten und gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu bekämpfen. Deine Unterstützung bedeutet uns sehr viel. Wir werden dich niemals um Spenden bitten. Du kannst dich jederzeit austragen.
Privacy options
Bist du sicher? Wenn du 'Ja' auswählst, zeigen wir dir weitere Wege, dich mit deiner Stimme im Kampf gegen extreme Armut einzusetzen. Du kannst dich jederzeit austragen.

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Ich möchte per E-Mail über aktuelle Kampagnen informiert werden (Du kannst dich jederzeit hier austragen)

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutz & Geschäftsbedingungen

Ähnliche Beiträge