10 Erfinderinnen, die ihr definitiv kennen solltet
Bildung

10 Erfinderinnen, die ihr definitiv kennen solltet

Mach mit

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Ihr habt sicher alle von berühmten Erfindern wie Galileo (Teleskop), Karl Benz (Auto), Alexander Graham Bell (Telefon), James Watt (Dampfmaschine) und Benjamin Franklin (Blitzableiter) gehört. Aber wisst ihr wer Grace Hopper und Stephanie Kwolek sind?

Grace Hopper hat den ersten Compiler für Computer erfunden und somit die Übersetzung von Schriftsprache in Maschinencode ermöglicht. Wir übertreiben sicher nicht, wenn wir behaupten, dass die Welt ohne die Einführung der Programmiersprache ein ganzes Stück anders aussehen würde – ihr könntet zum Beispiel nicht diesen großartigen Blogeintrag lesen. Die andere der beiden Frauen, Stephanie Kwolek, hat das Material Kevlar erfunden. Kevlar ist fünfmal fester als Stahl und wird heute unter anderem für Bratpfannen, Fahrradreifen und zum Schutz von Menschen vor Kugeln verwendet – was wir ziemlich gut finden. Auch wenn die Erfindungen dieser beiden Frauen in unserem Leben von riesiger Bedeutung sind, werden ihre Leistungen kaum gewürdigt, genauso wie die Leistungen unzähliger anderer weiblicher Wissenschaftlerinnen und Erfinderinnen.

Wir wollen das ändern und stellen euch daher einige der wichtigsten Erfindungen und Entdeckungen von Frauen in den letzten 150 Jahren vor.

1. Marie Curie – Theorie der Radioaktivität

Bild 1

Als Marie Curie gerade einmal 44 Jahre alt war, hatte sie bereits eine Theorie zur Radioaktivität aufgestellt (ein Begriff, den sie übrigens selbst prägte), Techniken zur Isolation von radioaktiven Isotopen herausgearbeitet, zwei Elemente – Plutonium und Radium – entdeckt (1898) und ZWEI Nobelpreise für ihren Beitrag zur Wissenschaft bekommen! Sie war damit die erste Person, der zwei Nobelpreise verliehen wurden. Bis heute ist sie zudem die einzige Person, die in zwei verschiedenen Naturwissenschaften gewann.

2. Nancy Johnson – Die Eismaschine

Bild 2

Auf Nummer zwei haben wir unsere persönliche Favoritin gesetzt. Der Grund? Wir lieben Eis und das verdanken wir Nancy Johnson:  1843 meldete Frau Johnson aus Philadelphia ein Patent für eine handbetriebene Eismaschine an, die bis heute benutzt wird. Was sollen wir da noch sagen außer: Danke, danke, danke, liebe Nancy Johnson und wir sind dann eben mal Eis holen.

3. Maria Telkes – Das erste vollständig durch Solarenergie beheizte Haus

Bild 3

Die ungarische Wissenschaftlerin ist dafür bekannt die erste Solarheizung und den ersten Solarofen erfunden zu haben. Sie entwarf zudem das erste komplett mit Solarenergie beheizte Haus und verwirklichte dabei auch erstmalig ein passives Solarenergiekonzept. Kurz gesagt: 100% Frauen-Power!

4. Ann Tsukamoto – Stammzellen Isolation

Bild 4

Einer der bedeutendsten Fortschritte in der Medizin in den letzten 30 Jahren, gelang 1991 einem kleinen Team von Wissenschaftlern, zu dessen Arbeit Ann Tsukamoto maßgeblich beitrug. Die Forschung zur Isolierung von Stammzellen ermöglichte ein deutlich besseres Verständnis von Krebs und anderen schwer heilbaren Krankheiten. Heute setzen Ärzte und Wissenschaftler auf die Technik und hoffen dabei auf einen Durchbruch bei der Behandlung vieler unheilbarer Krankheiten.

5. Grace Hopper – Computer Programmierung

SI Neg. 83-14878. Date: na. Grace Murray Hopper at the UNIVAC keyboard, c. 1960. Grace Brewster Murray: American mathematician and rear admiral in the U.S. Navy who was a pioneer in developing computer technology, helping to devise UNIVAC I. the first commercial electronic computer, and naval applications for COBOL (common-business-oriented language). Credit: Unknown (Smithsonian Institution)

Die US-Amerikaner Grace Hopper und Howard Aiken entwarfen 1944 den Harvard Computer Mark I, eine fünf Tonnen schwere, raum-große Maschine. Hopper entwarf den Compiler, der schriftliche Sprache in die Computerkodierung „0“ und „1“ übersetzte. Nebenbei prägte sie dabei auch noch den Begriff „Bug“, als sie Motten aus der Maschine entfernte, damit diese wieder funktionieren konnte (wer hätte das gedacht?!). Schließt doch einfach mal kurz eure Augen und überlegt, wie die Welt ohne die Einführung der Programmierung wäre. So und jetzt wieder Augen aufmachen und weiterscrollen – wir wollen euch ja nicht zu sehr verängstigen.

6. Elizabeth Magie – Monopoly

Bild 6

Und wenn wir schon bei Thema „Leben ohne Computer“ sind, können wir Brettspiele auf keinen Fall auslassen. Immerhin wären sie der einzige Hoffnungsschimmer ohne Facebook, Pinterest, Twitter, Instagram…. 1904 entwarf und patentierte Elizabeth Magie Monopoly. Das Spiel hieß damals noch „The Landlord’s Game“ (dt.: Das Vermieter Spiel) und war als Kritik des unregulierten Kapitalismus gedacht. Ironischerweise wurde ihr die Idee von einem Typen namens Charles Darrow geklaut, der das Spiel 1935 an die Parker Brothers verkaufte. Die Firma schaffte es zwar schlussendlich Elizabeth Magie ausfindig zu machen, bot ihr aber nur mickrige 500 Dollar als Entschädigung an.

7. Rosalind Franklin – DNA double helix

Bild 7

Oft wird die Entdeckung der DNA Doppelhelix alleine Watson und Crick angerechnet, die dafür 1962 den Nobelpreis für Medizin erhielten. Allerdings war es weder Watson noch Crick, der die Theorie zur Struktur von DNA bestätigte, sondern Rosalind Franklin. Die britische Biophysikerin Franklin war 1952 die erste Person, der eine fotografische Abbildung gelang. Dabei nutzte sie eine Technik, die sie perfektioniert hatte: Molekül-Beobachtung durch Nutzung von Röntgen-Diffraktion (nein, wir können euch auch nicht erklären, was das ist. Wir haben keine Ahnung. Wirklich gar keine Ahnung). Da stellt sich natürlich die Frage, warum sie nicht für ihre Verdienste geehrt wurde? Angeblich nahm sich ein feindseliger Kollege namens Wilkins das Bild, zeigte es ihren Mitstreitern Watson und Crick –und der Rest ist Geschichte.

8. Maria Beasley – Die Rettungsinsel

Bild 8

Im Jahr 1882 entschloss sich Maria Beasley dazu, verunglückten Menschen auf hoher See zu helfen und erfand kurzerhand die Rettungsinsel. In Retrospektive gehörte dieser Entschluss mit Sicherheit zu den klügeren der Weltgeschichte. Durch ihre Erfindung konnten bis heute unzählige Leben gerettet werden. Vielen Dank, Frau Beasley!

9. Stephanie Kwolek – Kevlar

Bild 9

Nur weil eine Erfindung zufällig entstanden ist, macht es sie nicht schlechter. Das gilt für Penicillin genauso, wie für Kevlar, das 1965 von Stephanie Kwolek entdeckt wurde. Das Material, das fünfmal fester als Stahl ist, wird für Fahrradreifen, Sportsegel, Schutzwesten, Bratpfannen, Musikinstrumente und auf Baustellen benutzt. So wie wir das sehen wird es wahrscheinlich in mehr Sachen verwendet, als nicht verwendet.

10. Dr. Shirley Jackson – Forschungsarbeit die uns alle Formen der Telekommunikation ermöglichte

Bild 10

Die theoretische Physikerin war 1973 die erste schwarze Frau die einen Doktortitel am renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT) erhielt. Während sie bei Bell Laboratories arbeitete, gelangen ihr bahnbrechende Forschungsarbeiten, die es anderen Forschern ermöglichten das mobile Fax, das Tonwahltelefon, Solarzellen, Glasfaserkabel und die Technologie hinter der Anruferkennung zu erfinden. Und seien wir mal ehrlich: Alleine für das ermöglichen der Anruferkennung sollte ihr eine goldene Statue errichtet werden.

Frauen können die Welt verändern, wenn sie nicht daran gehindert werden ihr Potenzial auszuschöpfen! Damit jedes Mädchen die Chance bekommt, die nächste große Erfinderin zu werden, braucht es eine gute Schulbildung: Unterzeichne jetzt unseren offenen Brief und setzte dich für Zugang zu Bildung für JEDES Mädchen ein!

×

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unserer Privacy Policy einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.
Du willst immer auf dem Laufenden sein, wie du dich im Kampf gegen extreme Armut engagieren kannst?
Dann trag dich auf unserem Verteiler ein, um E-Mails von ONE zu erhalten und gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu bekämpfen. Deine Unterstützung bedeutet uns sehr viel. Wir werden dich niemals um Spenden bitten. Du kannst dich jederzeit austragen.
Bist du sicher? Wenn du 'Ja' auswählst, zeigen wir dir weitere Wege, dich mit deiner Stimme im Kampf gegen extreme Armut einzusetzen. Du kannst dich jederzeit austragen.

Diskutiere mit

Regeln für Kommentare

ähnliche Beiträge