10 Gründe 2022 ONE-Jugendbotschafter*in zu werden

Es gibt keine bessere Zeit damit anzufangen die Welt zu verändern als jetzt.

Und du hast Glück, denn wir sind gerade wieder auf der Suche nach neuen Jugendbotschafter*innen. Warum du dich für dieses Ehrenamt bewerben solltest? Dafür gibt es wirklich viele gute Gründe:

  1. Du beeinflusst die Politik von morgen

2022 hat die künftige Bundesregierung die Möglichkeit zu zeigen, dass sie ihre Versprechen auch in die Tat umsetzen kann. Dabei haben unsere politischen Vertreter*innen Einiges auf der Agenda: Armutsbekämpfung, globale Impfgerechtigkeit, Klimasolidarität und vieles mehr. Als ONE-Aktivist*in triffst du Entscheidungsträger*innen persönlich, um sie an ihre Versprechen zu erinnern und sicherzustellen, dass sie sich für globale Gerechtigkeit einsetzen. Egal, ob im Bundestag oder beim kommenden G7-Gipfel.

  1. Du wirst viele tolle Aktivist*innen treffen – aus Deutschland und der ganzen Welt

ONE-Jugendbotschafter*innen sind in ganz Deutschland verteilt. So wirst du mit Gleichgesinnten aus verschiedenen Städten und mit unterschiedlichen Hintergründen gemeinsam an Aktionen arbeiten. Und das ist noch nicht alles. Als Jugendbotschafter*in bist du Teil eines globalen Netzwerks von über 1.000 Aktivist*innen aus der ganzen Welt. Vielleicht vernetzt du dich so ja schon bald mit engagierten jungen Menschen aus Italien, Nigeria oder Kanada.

  1. Du trittst für ein schnelles Ende der Pandemie ein

Wegen eines erneuten Lockdowns gelangweilt zuhause sitzen? Nicht bei unseren Jugendbotschafter*innen! Der Pandemie zum Trotz stellst du sicher, dass die Stimmen junger Menschen weiterhin Gehör finden. Denn du setzt dich dafür ein, dass die Pandemie schnell beendet wird. Mit einem Impfstoff, der global gerecht verteilt wird. Denn erst wenn alle Menschen sicher sind, sind wir wirklich alle in Sicherheit.

  1. Du sammelst Erfahrung im (digitalen) Aktivismus

Du nutzt deine Kreativität, um gemeinsam mit anderen Jugendbotschafter*innen neue innovative Wege zu finden, um deinen Herzensthemen Gehör zu verschaffen. Dafür tauchst du in die sozialen Medien ein, bringst eure Botschaft auf die Straßen deiner Stadt und probierst dich aus in neuen Aktionsformen, egal ob digital oder persönlich.

  1. Deine Stimme wird gehört

Bei ONE lernst du, was du tun kannst, damit deine Botschaft auch Gehör findet. So kannst du noch mehr Menschen mit deinen Themen erreichen. Sei es über klassische oder soziale Medien oder im direkten Gespräch mit Entscheidungsträger*innen.

  1. Du wirst auf exklusive Events eingeladen

Ob persönlich oder virtuell – unsere Jugendbotschafter*innen sind immer genau dort, wo die Musik spielt. Ob globale virtuelle Konferenz, internationales Jugendforum oder vielleicht ein Treffen mit unseren prominenten Unterstützer*innen – für dich ist sicher etwas spannendes dabei.

  1. Dein Engagement wird in den Medien aufgegriffen

Als Jugendbotschafter*in wirst du von uns darin unterstützt deinen Einsatz in die Medien zu bringen. Ob überregionale Zeitungen, digitale Jugendmedien oder auch mal im Radio oder TV – unsere Jugendbotschafter*innen schaffen es immer in der deutschen Medienlandschaft vertreten zu sein und ihre Themen zu platzieren.

  1. Du bekommst Insider-Trainings und kompetente Unterstützung

Dank unserer Trainings und Briefings bist du nach einem Jahr im Programm Expert*in im Bereich Entwicklungszusammenarbeit. Und nicht nur das: Du lernst auch, wie eine Kampagne funktioniert und, wie du Lobby-, Kampagnen- und Medienarbeit nutzen kannst, um dich für eine gerechtere Welt einzusetzen. Und du stehst nie allein da! Unser erfahrenes Kampagnen-Team steht dir jederzeit zur Seite.

  1. Deine Freund*innen müssen kein Geld sparen, um dich zu unterstützen

Denn: ONE möchte nicht dein Geld, sondern deine Stimme! Das bedeutet, du wirst bei diesem Ehrenamt niemals Spenden sammeln. Vielmehr wirst du deine Stimme nutzen, um über globale Zusammenhänge zu informieren und Gerechtigkeit einzufordern.

  1. Du wirst jede Menge Spaß haben

Du machst Lobby- und Kampagnenarbeit für wichtige Themen und nimmst diese auch ernst. Aber das heißt keinesfalls, dass du dabei nicht auch viel lachst. Denn, wenn 60 junge Menschen mit den gleichen Idealen zusammentreffen, ist Spaß bereits vorprogrammiert.

Na, überzeugt? Worauf wartest du dann noch? Bewirb dich jetzt direkt als ONE-Jugendbotschafter*in 2022!

Mach mit

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Jetzt mitmachen und extreme Armut bekämpfen

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Du willst immer auf dem Laufenden sein, wie du dich im Kampf gegen extreme Armut engagieren kannst?

Dann trag dich auf unserem Verteiler ein, um E-Mails von ONE zu erhalten und gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu bekämpfen. Deine Unterstützung bedeutet uns sehr viel. Wir werden dich niemals um Spenden bitten. Du kannst dich jederzeit austragen.
Privacy options
Bist du sicher? Wenn du 'Ja' auswählst, zeigen wir dir weitere Wege, dich mit deiner Stimme im Kampf gegen extreme Armut einzusetzen. Du kannst dich jederzeit austragen.

Durch deine Teilnahme erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Da ONEs Hauptsitz in den USA ist, befinden sich dort auch unsere Server. Dorthin werden deine Daten übermittelt.

Ich möchte per E-Mail über aktuelle Kampagnen informiert werden (Du kannst dich jederzeit hier austragen)

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutz & Geschäftsbedingungen

Ähnliche Beiträge